Kassel: Neue Bar und Café "BeiUnz" eröffnet

1 von 28
Torte zur Einweihung: Am Mittwoch eröffneten Cristian Gherhard (li.) und Ersan Demiro das Nichtraucher-Cafe und die Musikbar „BeiUnz“. Fotos: Schaumlöffel
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28

Im "BeiUnz" in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Querbeet“ in der Wilhelmshöher Allee 116 („Eigenart-Haus“) gibt es neben leckeren Drinks auch Waffeln und Kuchen sowie weitere Snacks.

Kassel. Die Umbauarbeiten haben länger gedauert, als gedacht, aber am Mittwochabend war es endlich so weit. Die heiß ersehnte Neueröffnung vom „BeiUnz“ stand an. Und man muss sagen: Die Betreiber Cristian Gherhard und Ersan Demiro, die vielen schon aus dem Kasseler Nachtleben bekannt sein dürften (Wandertag der Liebe, Hip Hop & Burger-Partys), haben dem Nichtraucher-Café und der Musikbar ein gemütliches Ambiente verpasst. Eins der vielen Highlight: Die mit Schallplattenhüllen verkleidete Decke. „Das hat uns auch einige Kraft gekostet, die dort anzubringen“, berichtet Ersan. Im BeiUnz in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Querbeet“ in der Wilhelmshöher Allee 116 („Eigenart-Haus“) gibt es neben leckeren Drinks auch Waffeln und Kuchen sowie weitere Snacks. Ein kleiner Biergarten steht ebenfalls für die Gäste bereit. Geöffnet ist täglich von 10 bis 0 Uhr, an den Wochenenden bis 4 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Promibesuch: Wolfgang Niedecken mit Fernsehteam auf der documenta

Am Mittwoch war Bap-Frontmann Wolfgang Niedecken mit einem Fernsehteam in Kassel unterwegs, um einen Fernsehbeitrag für 3sat zu drehen.
Promibesuch: Wolfgang Niedecken mit Fernsehteam auf der documenta

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus: Rauchmelder warnte Familie

Küchenbrand in Morles: Mutter und drei Kinder waren zum Glück nicht im Haus
Küchenbrand in Mehrfamilienhaus: Rauchmelder warnte Familie

Auf ein Neues: "Erlebnistag Golf" gewinnen 

Nach dem großen Erfolg vor drei Wochen in der Praforst: Weitere Chance für 15 Glückliche 
Auf ein Neues: "Erlebnistag Golf" gewinnen 

1.200 Euro Schaden: Schwarzer Audi A4 in Melsungen zerkratzt

Unbekannte Täter zerkratzten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen schwarzen Audi A4 in Melsungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 1.200 Euro.
1.200 Euro Schaden: Schwarzer Audi A4 in Melsungen zerkratzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.