12.000 Euro Schaden im Berufsverkehr: Unfall auf der Ludwig-Mond-Straße

+
Der VW Golf war durch die Wucht des Aufpralls auf den Gehweg geschleudert worden und kam dort, um 180 Grad gedreht, zum Stehen.

Am Donnerstagmorgen ereignete sich um 8 Uhr ein Unfall zwischen einem VW Golf und einem entgegen kommenden Auto auf der Ludwig-Mond-Straße. Der Schaden beläuft sich aus 12.000 Euro.

Kassel. Wie die Polizei berichtet, hatte eine Autofahrerin beim Linksabbiegen auf das Gelände der ehemaligen Jägerkaserne offenbar ein auf dem rechten Fahrstreifen der Ludwig-Mond-Straße in Richtung Auestadion fahrendes, entgegenkommendes Auto übersehen. Dieser Pkw war daraufhin frontal in die Beifahrerseite des abbiegenden Autos der Frau gekracht.

Ihr VW Golf war durch die Wucht des Aufpralls anschließend auf den Gehweg geschleudert worden und kam dort, um 180 Grad gedreht, zum Stehen. Glücklicherweise waren zu dieser Zeit keine Fußgänger auf dem Gehweg unterwegs. Auch die 46 Jahre alte Frau aus Hofgeismar und der 26-jährige Fahrer des entgegenkommenden BMW blieben bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen unverletzt.

An beiden Fahrzeugen war jeweils ein Schaden von etwa 6.000 Euro entstanden. Der BMW musste zudem abgeschleppt werden. Da bis zur Bergung des Wagens nur der rechte der drei dort vorhandenen, in Richtung Auestadion führenden Fahrstreifen gesperrt werden musste, blieben größere Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr aus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Hartnäckige Betrunkene ruft mehrfach Polizei auf den Plan

Damit hatte die 31-Jährige wohl nicht gerechnet!
Kassel: Hartnäckige Betrunkene ruft mehrfach Polizei auf den Plan

Raubüberfall auf Einkaufsmarkt in Oberzwehren

Die Tat ereignete sich um kurz vor 21 Uhr in einem Markt in der Brückenhofstraße. Die Polizei fandet mit einer Personenbeschreibung nach den zwei männlichen Tätern.
Raubüberfall auf Einkaufsmarkt in Oberzwehren

Polizei sucht Zeugen: Elektrorollstuhl aus Hausflur gestohlen

Am Wochenende wurde im Kasseler Stadtteil Helleböhn ein 2700 Euro teuer Elektrorollstuhl gestohlen. Da die Besitzerin auf diesen angewiesen ist, bittet die Polizei um …
Polizei sucht Zeugen: Elektrorollstuhl aus Hausflur gestohlen

Unfallstelle gesucht: Polizei stoppt Alkoholfahrt und findet frische Unfallspuren

Eine 49-Jährige Autofahrerin wurde am Montagabend kontrolliert und pustete einen Wert von über 1 Promille. Dabei fielen frische Unfallspuren am Auto auf und die Polizei …
Unfallstelle gesucht: Polizei stoppt Alkoholfahrt und findet frische Unfallspuren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.