19-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

+

Schauenburg. Auf regennasser Fahrbahn ist ein Mann mit seinem Auto ins Schleudern geraten. Der Pkw überschlug sich und landete im Graben.

Schauenburg/Niedenstein: Ein 19-Jähriger ist heute auf der Kreisstraße zwischen Schauenburg-Elmshagen und Niedenstein verunglückt.  Der junge Mann war gegen 10.15 Uhr mit seinem Pkw auf der "Breitenbacher Straße" von Elmshagen nach Niedenstein unterwegs. Wie die Polizeibeamten in ihrem Unfallbericht festhielten, kam der Wagen des 19-Jährigen in einer leichten Linkskurve in Höhe eines Bauernhofes zunächst nach rechts auf den Seitenstreifen. Beim Gegenlenken überquerte der Wagen die komplette Fahrbahn und fuhr in den Straßengraben. Dort überschlug sich das Fahrzeug und kam anschließend wieder auf allen vier Rädern zum Stehen.

Der junge Mann  klagte nach dem Unfall über Rückenschmerzen und wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Weiterbehandlung ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht. An seinem Kleinwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht in den Unfall verwickelt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn die „Oma” mal zurückschlägt
Kassel

Wenn die „Oma” mal zurückschlägt

Kassel. Spezielles Sicherheitstraining holt Seniorinnen aus der Opferrolle.
Wenn die „Oma” mal zurückschlägt
Besser dunkelrot als zappenduster: Sperrstunde gilt für Kasseler Gastronomie – Tische für maximal fünf Personen
Kassel

Besser dunkelrot als zappenduster: Sperrstunde gilt für Kasseler Gastronomie – Tische für maximal fünf Personen

Vor allem auf Grund eines größeren Ausbruchsgeschehens in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung HEAE) war die Zahl der Corona-Infektionen in Kassel stark angestiegen, …
Besser dunkelrot als zappenduster: Sperrstunde gilt für Kasseler Gastronomie – Tische für maximal fünf Personen
Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober
Kassel

Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober

Das Warten auf die Adventszeit kann man sich in Kassel erstmals mit dem Winterzauber  versüßen.
Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober
Neubau der Kasseler Sparkasse an der Kölnischen Straße soll 2024 bezugsfertig sein
Kassel

Neubau der Kasseler Sparkasse an der Kölnischen Straße soll 2024 bezugsfertig sein

Atelier 30 Architekten (Kassel), eisfeld engel Architekten (Hamburg) und Reichel Architekten (Kassel) heißen die drei Sieger beim zweistufigen Architekturwettbewerb, den …
Neubau der Kasseler Sparkasse an der Kölnischen Straße soll 2024 bezugsfertig sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.