1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

2000 Quadratmeter Fläche: tegut-Markt in der Königs-Galerie schließt

Erstellt:

Von: Victor Deutsch

Kommentare

Zehn Jahre war der tegut-markt in der Kasseler Königs-Galerie ein Frequenzbringer. Nun schließt der Markt mit einer Größe von 2000 Quadratmetern aus "wirtschaftlichen Gründen".

Kassel.  "Auf über 2.000 Quadratmetern finden Sie im Basement der Königs-Galerie einen der kompetentesten tegut… Märkte Nordhessens.“, lautet die Werbung auf der Webseite der beliebten Einkaufsgalerie im Herzen der Kasseler Innenstadt.

Damit soll jetzt Schluss sein: „Wir werden diesen Markt zum 23. März 2017 schließen“, teilt tegut-Sprecherin Stella Kircher auf EXTRA TIP-Anfrage mit. „Aus wirtschaftlichen Gründen werden wir den nach zehn Jahren auslaufenden Mietvertrag nicht verlängern“, liefert sie die Begründung gleich hinterher.

Die Einkaufsgalerie verliert damit zunächst einen großen Frequenzbringer. Doch schon im Geschoss darüber, wo einst Buch-Habel resisidierte, war es dem Center-Management gelungen, einen adäquaten Nachmieter mit einer Filiale der Drogerie-Kette „Rossmann“ zu finden. Eine Information über einen möglichen Nachmieter auf der großen Fläche war bis Redaktionsschluss von der Jochinger Bauconsulting als Centermanagement nicht zu erfahren.

Die tegut-Kunden und -mitarbeiter hingegen brauchen sich nicht sorgen, verspricht Stella Kircher: „Wir haben in Kassel eine hohe Dichte an Märkten, so dass die 13 Mitarbeiter aus der Königs-Galerie nicht entlassen werden, sondern an anderen Kasseler Standorten eingesetzt werden.

Am 23. März ist Schluss – so verkündet es diese Tafel vor dem Kassenbereich des Supermarkts.
Am 23. März ist Schluss – so verkündet es diese Tafel vor dem Kassenbereich des Supermarkts. © Deutsch

Einen solchen empfiehlt sie auch den Kunden: „Der Markt im City-Point – etwa 1400 Quadratmeter groß – wurde gerade revitalisiert und die Obst- und Gemüseabteilung sowie die Weinabteilung in diesem Zuge deutlich erweitert.“

Auch interessant

Kommentare