1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

23.000 Parfum-Flacons aus geparktem LKW gestohlen - Eine Million Euro Schaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Professionelle Diebe haben unglaubliche 23.000 Parfum-Flaschen auf Paletten aus einem LKW gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kassel. Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Tank- und Rastanlage "Kassel-Mitte" an der A 7 über 23.000 Flacons Parfum aus einem Sattelzug. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, hatte der 39-jährige Fahrer seinen Sattelzug auf dem Parkplatz der Raststätte, in Fahrtrichtung Norden, gegen 21.30 Uhr abgestellt und den Diebstahl um 4.45 Uhr bemerkt.

Während dieser Zeit haben unbekannte Täter die Planen des Aufliegers aufgeschnitten und acht vollgeladene Paletten entwendet. Dabei handelt es sich um 23.040 Parfum-Flacons der Marke "Iceberg", die für eine Drogeriemarktkette bestimmt waren.

Auf Grund der Tatbegehungsweise und des hohen Gewichts der Beute gehen die Ermittler von professionellen Tätern bzw. Banden aus, die offensichtlich den Abtransport mit einem oder mehreren größeren Fahrzeugen organisiert haben müssen. Der Verkaufswert des Diebesgutes beläuft sich auf knapp eine Million Euro.

Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor. Die für diesen Ladungsdiebstahl zuständigen Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel.: 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Auch interessant

Kommentare