35-Jähriger beim Beschmieren von Straßenbahnhaltestelle festgenommen

blaulicht-polizei-sirene
+
Mitarbeiter der KVG hatten den Mann bei seinem Treiben beobachtet und die Polizei alarmiert. 

Die von dem Tatverdächtigen hinterlassenen Texte waren nach Einschätzung der Beamten unpolitisch und persönlicher Natur. Er selbst hielt sie nach eigenem Bekunden für „wunderschön“. 

Kassel. Am gestrigen Mittwochabend nahmen Beamte des Polizeireviers Ost einen 35-Jährigen auf frischer Tat beim Beschmieren einer Straßenbahnhaltestelle in der Leipziger Straße fest. Mitarbeiter der KVG hatten den Mann bei seinem Treiben beobachtet und die Polizei alarmiert. Bei Eintreffen der Streife an der Haltestelle „Sandershäuser Straße“ war der 35-Jährige aus Brandenburg noch fleißig dabei, mit einem Permanentmarker einen Glaskasten zu beschmieren, bis die Polizisten dem Ganzen schließlich ein Ende setzten.

Die von dem Tatverdächtigen hinterlassenen Texte waren nach Einschätzung der Beamten unpolitisch und persönlicher Natur. Er selbst hielt sie nach eigenem Bekunden für „wunderschön“. Da sie unabhängig der Einschätzung des Verfassers jedoch auch eine strafrechtliche Relevanz in Form einer möglichen Sachbeschädigung besaßen, leitete die Streife ein entsprechendes Strafverfahren gegen den 35-Jährigen ein und stellten seinen Stift sicher. Zusätzlich erteilten sie ihm einen Platzverweis.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Aus mit Thomalla: MT-Star Silvio Heinevetter im Liebes-Urlaub mit neuer Freundin
Kassel

Nach Aus mit Thomalla: MT-Star Silvio Heinevetter im Liebes-Urlaub mit neuer Freundin

Für Silvio Heinevetter und seine MT Melsungen wird es am 10. Januar wieder ernst, denn dann geht es los mit der Vorbereitungen. Doch so lange ist beim MT-Star noch …
Nach Aus mit Thomalla: MT-Star Silvio Heinevetter im Liebes-Urlaub mit neuer Freundin
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen
Kassel

Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Für die Erneuerung der „Drei Brücken“ über die Wolfhager Straße in Kassel wird es erstmals am Donnerstag zu deutlichen Einschränkungen im Verkehrsablauf kommen.
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Kassel

Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“

In Nordhessen ist Gerhard Klapp nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Mäzen im Fußball wohl bekannt. Jetzt ist er in einer ARD-Doku über Schwarzgeld im …
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Nach schwerem Unfall auf A7: Baby im Krankenhaus verstorben
Kassel

Nach schwerem Unfall auf A7: Baby im Krankenhaus verstorben

Neben der 29 Jahre alten Mutter und dem vier Monate alten Säugling, die aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt wurden, zogen sich auch der 36-jährige Vater …
Nach schwerem Unfall auf A7: Baby im Krankenhaus verstorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.