1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

50.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand in Kassel-Wehlheiden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

In der Bantzerstraße: Fernseher einer Rentnerin brannte und löste Wohnungsbrand aus.

Kassel. Um 15.34 Uhr ist der Löschzug der Feuerwehr Kassel, unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Niederzwehren, zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Bantzerstraße in Kassel-Wehlheiden ausgerückt.

Im Wohnzimmer einer älteren Dame, im ersten OG eines Mehrfamilienhauses, hatte ein Fernseher gebrannt. Als die Dame den Brand bemerkte, benachrichtigte sie den Nachbarn aus dem Erdgeschoss der mit Hilfe eines Feuerlöschers den Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle bringen konnte. Danach verließ dieser fluchtartig die stark verqualmte Wohnung.

Die eintreffende Feuerwehr ging unter Atemschutz in die Wohnung vor, beförderte die glimmenden Reste des Fernsehers ins Freie und entrauchte die Wohnung und den Treppenraum. Die gesamte Wohnung wurde durch den pechschwarzen Ruß und das Löschpulver so stark verunreinigt, dass sie vorerst nicht bewohnbar ist.

Verletzt wurde während des Brandes niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Kommentare