1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

75.000 Euro Schaden: Haus nach Brand fast völlig zerstört - Bewohnerin unverletzt

Erstellt:

Kommentare

75.000 Euro Schaden: Haus nach Brand fast völlig zerstört - Bewohnerin unverletzt
75.000 Euro Schaden: Haus nach Brand fast völlig zerstört - Bewohnerin unverletzt © Feuerwehr Kassel

Die Feuerwehr Kassel rückte am Dienstag zu einem Dachstuhlbrand in der Schwabstraße aus. Der Dachstuhl eines Reihenmittelhauses wurde dabei zum größten Teil zerstört. Die Bewohnerin des Hauses konnte das Gebäude noch rechtzeitig verlassen.

Kassel Die einzige Bewohnerin des Hauses konnte das Gebäude rechtzeitig und unverletzt verlassen. Bei dem Brand wurde letztlich niemand verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen war das Feuer im Bereich des Holzbalkons ausgebrochen und hatte anschließend auf das Hausdach übergegriffen.

75.000 Euro Schaden: Haus nach Brand fast völlig zerstört - Bewohnerin unverletzt
Die einzige Bewohnerin des Reihenmittelhauses blieb unverletzt. © Feuerwehr Kassel

Der Dachstuhl stand zwischenzeitlich im Vollbrand und ist erheblich beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf ca. 75.000 Euro. Laut Polizei liegen keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor. Ob das Feuer fahrlässig verursacht wurde oder ein technischer Defekt brandursächlich war, ist noch nicht geklärt und nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Auch interessant

Kommentare