1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

85-Jähriger beim Ausparken verletzt - Polizei sucht Unfallverursacher

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am Dienstagmittag verletzte ein bislang unbekannter Fahrer beim Ausparken einen 85 Jahre alten Mann.

Kassel. Am gestrigen Dienstagmittag verletzte ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem silbernen Kleinwagen auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Lessingstraße beim Ausparken einen 85 Jahre alten Fußgänger.

Der Autofahrer fuhr anschließend fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Möglicherweise hatte der Fahrer den Anprall nicht gemerkt. Er wird gebeten, wie auch Zeugen, die Hinweise zum Flüchtigen geben können, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Wie die Beamten der Polizei berichten, ereignete sich der Unfall um 11.15 Uhr. Zu dieser Zeit war der Senior auf dem Parkplatz an der Lessingstraße in Richtung des Getränkemarktes unterwegs. Vermutlich beim rückwärts Rangieren ist der 85-Jährige von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Dabei zog er sich Verletzungen am Kopf und der Schulter zu.

Ein Rettungswagen brachte ihn schließlich zur weiteren Behandlung in ein Kasseler Krankenhaus. Wie ein Zeuge gegenüber den Beamten angab, sah er einen silbernen Kleinwagen vom Hof fahren. Es könnte sich dabei um einen Ford oder Hyundai gehandelt haben.

Beamte der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel übernehmen die weiteren Ermittlungen. Sie bitten den Verantwortlichen oder Zeugen, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare