Aus abgewendet: Kasseler Kultclub "A.R.M." bleibt

+

Das "A.R.M." und die Weinkirche bleiben Kassel erhalten. Die Insolvenz des Kultclubs ist abgewendet, es wurde eine Einigung mit den Gläubigern erzielt. Nach EXTRA TIP-Informationen hat das Golden Tulip Kassel Hotel Reiss das Areal gekauft.

Kassel. Nicht nur der Obelisk bleibt in Kassel. Was die feierwütigen Kasseler noch viel mehr freuen dürfte ist die Nachricht, dass es mit dem "A.R.M" und der Weinkirche weitergeht.

Ende August wurde bekannt, dass ARM-Macher Ralph Raabe eine Berliner Anwaltskanzlei damit beauftragt hatte, sämtliche Gläubiger anzuschreiben und auf den Großteil ihrer Forderungen zu verzichten.

Offenbar mit Erfolg: Da die Gläubiger ohnehin nicht viel Geld gesehen hätten, haben sie auf ihre Forderungen verzichtet - es geht also weiter an der Werner-Hilpert-Straße. Die Verbindlichkeiten des Inhabers von Club A.R.M und Weinkirche, Ralph Raabe, liegen bei etwa 1,85 Millionen Euro. Verursachend dafür sollen „die hohen Investitionen in das mittlerweile wertausschöpfend belastete Grundstück sein, die den kalkulierten Finanzmittelbedarf für die Baumaßnahmen massiv überschritten haben“.

Umbau war zu teuer

In 2013 wurde der neogotische Weinkeller unter dem Club "A.R.M." von 1863 für 1,5 Millionen Euro aufwendig von Club-Betreiber Ralph Raabe restauriert und dient seitdem unter dem Namen "Weinkirche" als Party- und Event-Location. Doch die immensen Kosten konnten durch Partys nicht wieder eingespielt werden.

Aufgrund der Schuldenlast hat Raabe bereits das Areal an der Werner Hilpert Straße verkauft. Nach EXTRA TIP-Informationen hat das Golden Tulip Kassel Hotel Reiss das Areal erworben. Allerdings möchte der neue Eigentümer nicht alles beim alten belassen und so wird der Club voraussichtlich ab Ende des Jahres bis zum Frühjahr geschlossen. Ralph Raabe soll den neuen Eigentümern dann als Berater zur Seite stehen.

Zum Thema:

Kommentar zur drohenden A.R.M Insolvenz

Warum geht es den Elektro-Clubs immer schlechter? DJ Zoka betrachtet die Szene

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Nur noch wenig Zeit, um das passende Geschenk für Weihnachten zu besorgen? In der Region gibt es einiges, was sich prima unterm Weihnachtsbaum macht.
Die Zeit wird knapp: Last Minute Geschenketipps aus der Region

Dreister Dieb klaut Zirkuseinnahmen: Couragierte Weihnachtsmarktbesucher nehmen Täter fest

Die Zivilcourage mehrerer Weihnachtsmarktbesucher sowie das schnelle Eingreifen einer Polizeistreife führte am Montagabend zur Festnahme eines Diebs mit den gestohlenen …
Dreister Dieb klaut Zirkuseinnahmen: Couragierte Weihnachtsmarktbesucher nehmen Täter fest

Kassel: Porsche-Festabend in der Alten Wache

Die rund 250 geladenen Gäste des Porsche Zentrums Kassel hatten rund um die alte Wache eine der wichtigsten Entscheidungen zu treffen
Kassel: Porsche-Festabend in der Alten Wache

Von Auto erfasst: Unfall in Altenbauna mit tödlich verletzter Person

Eine Person wurde am Montagabend von einem Auto in Altenbauna erfasst und tödlich verletzt.
Von Auto erfasst: Unfall in Altenbauna mit tödlich verletzter Person

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.