1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Achtköpfige Gruppe überfällt Geschäft in Artilleriestraße

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

polizei
Mehrere Streifen hatten die Fahndung nach den flüchtigen Tätern aufgenommen, diese aber nicht mehr ergreifen können.  © Archiv

Die drei Männer, die das Opfer attackierten und in die Kasse griffen hatten ein arabisches Äußeres

Kassel-Wesertor Zu einem Raubüberfall durch eine achtköpfige Personengruppe auf ein Geschäft in der Artilleriestraße ist es am gestrigen Montagabend gekommen. Die Täter waren nach Aussage des Geschäftsinhabers kurz vor Ladenschluss in das Geschäft gestürmt hatten ihn mit körperlicher Gewalt attackiert. Einer der Männer griff in die Kasse und entnahm daraus Bargeld.

Andere Täter entwendeten zudem Zubehörteile von E-Zigaretten, woraufhin die Gruppe flüchtete. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Der Notruf des überfallenen Geschäftsmanns war gestern Abend gegen 22.10 Uhr bei der Polizei eingegangen. Mehrere Streifen hatten daraufhin die Fahndung nach den flüchtigen Tätern aufgenommen, diese aber nicht mehr ergreifen können. Wie das Opfer gegenüber den die Anzeige aufnehmenden Beamten des Kriminaldauerdienstes (KDD) angab, war die Gruppe von mehreren Männern, seiner Einschätzung nach acht an der Zahl, kurz vor Ladenschluss in das Geschäft gestürmt und hatten zunächst ein Regal umgestoßen. Anschließend seien mehrere Personen auf ihn zugekommen und einer hätte versucht, ihm ins Gesicht zu schlagen. Nachdem er dem Schlag ausweichen konnte, habe ein anderer ihn gegen die Brust in eine Ecke hinter den Tresen gestoßen. Ein dritter Täter griff währenddessen in die Kasse.

Anschließend verließen die Täter den Laden, trennten sich draußen und flüchteten in verschiedenen Richtungen. Der Geschäftsinhaber wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Zu den drei Männern, die das Opfer attackierten und in die Kasse griffen, liegt folgende Beschreibung vor:

1.) männlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß, sportlich, arabisches Äußeres, maskiert mit Bandana in unbekannter Farbe, trug dunkle Kleidung und Handschuhe

2.) männlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß, kräftig/athletisch mit Bauchansatz, arabisches Äußeres, maskiert mit rotem Bandana, darunter längerer, schwarzer Vollbart, dunkle Bekleidung, Handschuhe

3.) männlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, sportliche Statur, arabisches Äußeres, schwarze Maskierung, dunkle Kleidung, Handschuhe

Die weiteren Ermittlungen wegen des Raubüberfalls werden nun beim Kommissariat

36 der Kasseler Kripo geführt. Zeugen, die den Ermittlern Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Auch interessant

Kommentare