Alkohol am Steuer: Mann kracht in Kassel gegen einen Laternenmast

Unfall „Am Auestadion“ in Kassel, Auto kracht gegen Laternenmast
+
Unfall „Am Auestadion“ in Kassel, ein Autofahrer krachte gegen einen Laternenmast.

Die Gefährlichkeit von Alkohol am Steuer zeigte sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in der Kasseler Südstadt. Stark alkoholisiert krachte er gegen einen Laternenmast.

Kassel Ein 42-Jähriger aus Kassel war gegen 21.50 Uhr in der Straße „Am Auestadion“ mit seinem BMW von der Fahrbahn abgekommen und an der Straßenecke „Am Sportzentrum“ frontal gegen einen Laternenmast auf der Mittelinsel gekracht. Durch den ausgelösten Airbag zog er sich eine leichte Verletzung an der Hand zu, verzichtete aber auf eine ambulante medizinische Behandlung am Unfallort.

Das Auto war bei dem Unfall im Frontbereich erheblich beschädigt worden und musste abgeschleppt werden. Die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Mitte gehen von einem Schaden in Höhe von etwa 9.000 Euro aus. Bei dem Fahrer hatten die Polizisten am Unfallort zudem Alkoholgeruch vernommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm schließlich einen Wert von über 2,3 Promille, weshalb er sich auf dem Revier einer Blutprobe unterziehen musste. Den Führerschein des Mannes stellten die Beamten sicher. Der 42-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema

Meist Gelesen

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
Kassel

Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus

Am Montagmorgen kam es gegen 7.50 Uhr zu einem Fahrzeugbrand an der Zufahrtsstraße zu den Messehallen.
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
Kassel

Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel

Am Pfingstsonntag, 5. Juni, findet von 12 bis 22 Uhr das Sola-Festival in der Karlsaue statt
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich
Kassel

9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich

Für 9 Euro im Monat den ÖPNV in ganz Deutschland nutzen.
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.