Alkoholisierte Randalierer nach Zeugenhinweise festgenommen

Auf einen Zeugenhinweis hin wurden in der Nacht zum Montag zwei alkoholisierte Randalierer aufgrund von Sachbeschädigung von der Polizei festgenommen.

Kassel.  In der Nacht zum Montag nahm die Polizei auf einen Zeugenhinweis hin zwei 24 und 25 Jahre alte Männer fest, die zuvor zwei Schaukästen aus Glas am Scheidemannplatz zerstörten.

Wie die Polizei berichtet, machte ein Zeuge die Polizei auf die Sachbeschädigung aufmerksam. Er meldete sich gegen 1.40 Uhr bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen und gab an, dass zwei junge Männer zwei Glaskästen am Gebäude der Handwerkskammer, an der Tordurchfahrt der Verlängerung der Theaterstraße, zerstört hätten und anschließend über die Kurfürstenstraße in Richtung Bahnhof geflüchtet seien. Eine Streife des Reviers Mitte machte sich sofort auf den Weg in den benachbarten Bahnhof und nahm die beiden Männer, zusammen mit einer Streife der Bundespolizei, fest. Sowohl der 24-Jährige aus Baunatal, als auch der 25-Jährige aus Kassel, waren alkoholisiert. Sie mussten die Beamten mit auf die Dienststelle begleiten wo sie ihre Identitäten klärten und von ihnen Fotos fertigten sowie Fingerabdrücke nahmen. Anschließend entließen die Beamten sie wieder auf freien Fuß. Sie müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten und für den Schaden aufkommen.

Rubriklistenbild: © jonasginter - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: Reinigungskraft überrascht Einbrecher in Schule

Am Sonntag brach ein bislang unbekannter Täter in eine Niederzwehrener Schule ein und wurde von einer Reinigungskraft gestört. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Zeugen gesucht: Reinigungskraft überrascht Einbrecher in Schule

Gullydeckel flog in Glastür von Tankstelle: Polizei sucht Zeugen nach nächtlichem Einbruch

Mithilfe eines Gullydeckels ist ein bislang unbekannter Täter am heutigen frühen Montagmorgen in eine Tankstelle an der Holländischen Straße in der Kasseler Nordstadt …
Gullydeckel flog in Glastür von Tankstelle: Polizei sucht Zeugen nach nächtlichem Einbruch

Auf regennasser Fahrbahn: Zwei Verletzte und 30.000 Euro Schaden bei Unfall auf Dresdener Straße

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Dresdener Straße in Kassel-Bettenhausen ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer verletzt wurden und rund 30.000 Euro …
Auf regennasser Fahrbahn: Zwei Verletzte und 30.000 Euro Schaden bei Unfall auf Dresdener Straße

Kasseler Kaliproduzent K+S überrascht mit Bodypainting-Kalender

Der Kasseler Kaliproduzent K +S bietet seinen Kunden Düngemittel mit speziellen Pflanzennährstoffen, Produkte für industrielle Anwendungen, hochreine Kalium- und …
Kasseler Kaliproduzent K+S überrascht mit Bodypainting-Kalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.