Alkoholisierter tritt Außenspiegel während Fahrt ab

Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend in Rothenditmold. Ein 26-Jähriger hat einen Außenspiegel eines VW Tiguans während der Fahrt abgetreten.

Kassel. Am Donnerstagabend trat ein alkoholisierter 26-Jähriger im Kassler Stadtteil Rothenditmold einen Außenspiegel eines VW Tiguans ab. Soweit keine Besonderheit, Sachbeschädigungen an Fahrzeugen kommen immer wieder vor. Dass der Wagen aber auf der Wolfhager Straße fuhr, der Spiegel also bei einem Auto im fließenden Verkehr abgetreten wurde, ist schon bemerkenswert. Der 25 Jahre alte Autofahrer aus Kassel war mit seinem VW gegen 19.45 Uhr auf der Wolfhager Straße stadtauswärts unterwegs. Unmittelbar hinter der Mombachstraße wartete ein Fußgänger auf der rechten Gehwegseite. Als er an dem Mann vorbeifuhr, holte der Fußgänger aus und trat gegen den Außenspiegel der Beifahrerseite. Wie der Autofahrer später berichtete, hatte es einen heftigen Schlag gegeben. Er habe sofort seinen Wagen gestoppt, die Polizei verständigt und den alkoholisierten Mann bis zum Eintreffen der Funkstreife festgehalten. Der Spiegel war völlig zerstört. Die genaue Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Eine Prüfung, ob neben dem Spiegel auch andere Teile Schaden nahmen, steht noch aus. Die eingesetzten Beamten übernahmen den 26-Jährigen, der bei der Polizei kein Unbekannter ist. Er ist in der Vergangenheit bereits vielfach wegen Gewalt-, Eigentums- und Drogendelikte in Erscheinung getreten. Ihn brachten die Beamten auf das Revier und fertigten eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Rubriklistenbild: © jonasginter - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Viel Aufregung gab es am Samstagnachmittag im Bahnhof Stadtallendorf für eine 19-Jährige aus Somalia.
Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Am Samstagabend nutzte ein bislang unbekannter Täter im Helleböhnweg ein offenstehendes Fenster aus, um einzusteigen.
In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Gleich zweimal brachen am Wochenende bislang unbekannte Täter auf dem Friedrichsplatz in ein und dasselbe Second-Hand-Geschäft ein.
Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Das ist der Hammer. Die Firma Söllner hat am Wochenende beschlossen, die "Hessen" an der Leine zu lassen.
Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.