Für alle Weinliebhaber: Schluckspecht feiert seine 6. Hausmesse

Der Schluckspecht lädt am 4. November 2018 im Kulturbahnhof zur 6. Hausmesse ein.
+
Der Schluckspecht lädt am 4. November 2018 im Kulturbahnhof zur 6. Hausmesse ein.

Schluckspecht Kassel feiert am 4. November seine 6. Hausmesse im historischen Saal des Südflügels im Kulturbahnhof.

Kassel. Genau genommen war es etwas anders, denn „der Mensch war es, der auf die göttliche Erfindung des Wassers zum Stillen des Durstes mit der Erfindung des Weines antwortete, worauf der Schöpfer zum Zeichen seiner Bewunderung aus dieser seiner Kreatur die Einzige auf Erden machte, die trinken kann ohne Durst zu verspüren“ …der reine Genuss! So fasst Giovanni Nuvoletti Perdomini einige Millionen Jahre Menschheitsentwicklung und ca. 9000 Jahre Weinkultur kurz und bündig zusammen. Wir glauben schon schlechtere Definitionen gehört zu haben. Gott im Himmel oder seine griechischen Freunde auf dem Olymp sind in Vorlage gegangen, haben uns sozusagen einen Entwicklungskredit gewährt … und wir haben sie nicht enttäuscht! Wie weit der Mensch und Weintrinker in seiner Weinentwicklung gekommen ist und ob der Kredit mehr als Zins und Tilgung gebracht hat, wollen wir Ihnen gerne während unser 6. Hausmesse zeigen.

Die Weine und den Genuss, der darin sein Zuhause hat, bringen Ihnen an diesem Sonntag 40 Winzer aus ganz Europa nahe. Inklusive der Geschichten und Anekdoten, die dazu gehören und was sie und abertausende ambitionierter Winzer tagtäglich antreibt nicht nur das Nötige, sondern das Beste zu tun, um Ihnen und uns großes Vergnügen zu bereiten und Teil der ganz großen Geschichte zu werden.

Herzlich laden wir Sie ein, am 4. November 2018 im Kulturbahnhof unsere Gäste zu sein und mit unseren Winzern zu genießen, zu plaudern und es sich richtig gut gehen zu lassen.

6. Hausmesse Sonntag 

4. November von 11 bis 18 Uhr

Kulturbahnhof – historischer Saal des Südflügels

– Eintritt € 10,

– über 200 Weine zu probieren

– 10% Messerabatt auf alle Weine

– kostenfreie Hin- und Rückfahrt (im Tarifgebiet KasselPlus)

Vorverkauf: 

– nur im Schluckspecht

www.schluckspecht.de

Für das leibliche Wohl sorgt das Team von Ralf Lukas.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel: Impfstelle in der Wolfsschlucht schließt am 24. Januar
Kassel

Kassel: Impfstelle in der Wolfsschlucht schließt am 24. Januar

Die Impfstelle der Stadt Kassel in der Wolfsschlucht/Lyceumsplatz wird ab Montag, 24. Januar, vorläufig geschlossen. Aufgrund der zurückgegangenen Nachfrage wird die …
Kassel: Impfstelle in der Wolfsschlucht schließt am 24. Januar
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Kassel

Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“

In Nordhessen ist Gerhard Klapp nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Mäzen im Fußball wohl bekannt. Jetzt ist er in einer ARD-Doku über Schwarzgeld im …
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Sprache achtsam einsetzen: NVV schafft Begriff „Schwarzfahren“ ab
Kassel

Sprache achtsam einsetzen: NVV schafft Begriff „Schwarzfahren“ ab

Mit der Aktion soll gegen Diskriminierung vorgebeugt werden. Ist der Begriff nicht mehr zeitgemäß?
Sprache achtsam einsetzen: NVV schafft Begriff „Schwarzfahren“ ab
Fehleinschätzung "Twike": Bundeswirtschaftsministerium gefährdet Firma
Kassel

Fehleinschätzung "Twike": Bundeswirtschaftsministerium gefährdet Firma

Auf einer Automobilmesse in der Schweiz sorgte ein Modell des Twike 5 für viel Aufsehen. Empört war Geschäftsführer Martin Moescheid deshalb darüber, dass sein Fahrzeug …
Fehleinschätzung "Twike": Bundeswirtschaftsministerium gefährdet Firma

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.