1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

An Heiligabend: Vielfältige Angebote der evangelischen Kirchen

Erstellt:

Kommentare

An Heiligabend gibt es auch in diesem Jahr wieder vielfältige Angebote der evangelischen Kirchen, Gottesdienste zu feiern.
An Heiligabend gibt es auch in diesem Jahr wieder vielfältige Angebote der evangelischen Kirchen, Gottesdienste zu feiern. © Pixabay.com

Termine für Open Air-Gottesdienste und Musikalische Christmetten in Kassel

Kassel An Heiligabend gibt es auch in diesem Jahr wieder vielfältige Angebote der evangelischen Kirchen, Gottesdienste zu feiern: mit Krippenspielen und Chören am Nachmittag und frühen Abend, Open Air-Angeboten und einer Offenen Kirche.

Um 18 Uhr predigt Bischöfin Dr. Beate Hofmann zur Christvesper in der Martinskirche. Unter der Leitung von KMD Eckhard Manz bringt die Kleine Kantorei St. Martin Alexandre Guilmants „Messe für Chor und Orgel“ und Charles Marie Widors „Toccata“ aus der 5. Sinfonie zu Gehör.
Für alle, die nicht allein feiern möchten, lädt die Karlskirche zur Offenen Kirche ab 19.30 Uhr ein – mit Musik, Geschenken, Essen und kleinen Überraschungen.

Open Air-Gottesdienste

16 Uhr:
– Auf dem Märchenplatz vor der Matthäuskirche, Am Fronhof: Christvesper mit interaktivem Krippenspiel

– Vor der Schlosskapelle Wilhelmshöhe mit Pfarrer Jan-Daniel Setzer

17 Uhr:
– Vor dem Katharina-von-Bora-Haus mit Pfarrer Hardy Rheineck und dem Kirchenchor

– Vor und in der Johanniskirche Wolfsanger: Krippenspiel an Stationen

Musikalische Christmetten

22 Uhr:
– In der Matthäuskirche Niederzwehren, Am Fronhof, mit Lektorin Claudia Meyer und dem Kirchenchor

– In der Emmauskirche am Brasselsberg, Nordshäuser Straße, mit Pfarrer Frank Bolz und Instrumentalmusik

23 Uhr:
– In der Neuen Brüderkirche, Weserstraße, mit Dekanin Barbara Heinrich, Pfarrerin Claudia Barth und Pfarrer Stefan Nadolny

– In der Kirche Kirchditmold, Schanzenstraße 1, mit Pfarrer Christoper Williamson und der Kantorei Kirchditmold unter der Leitung von KMD Michael Gerisch

– In der Martinskirche, Martinsplatz, mit Dekan Dr. Michael Glöckner. Unter der Leitung von KMD Eckhard Manz bringt die Kantorei St. Martin weihnachtliche Chormusik von Heinrich Schütz u.a. zu Gehör

– Gospelgottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche, Eugen-Richter-Straße/Ecke Sollingweg mit Pfarrer Frank Nolte und einem Gospel-Projektchor unter der Leitung von KMD Peter Hamburger

– In der Immanuelkirche, Wissmannstraße 66, mit Prädikantin Hanna Hirschberger und dem Flötenchor.

Die Gemeinde der Friedenskirche, Fr.-Ebert-Straße/ Ecke Elfbuchenstraße, lädt um 23 Uhr zu einer Evangelischen Messe mit Dekan i. R. Jürgen Renner, Pfarrer Carsten Köstner-Norbisrath u. a. ein. In der Messe wird das Weihnachtslicht an die Gemeinde weitergegeben. Die Evangelische Messe ist ein evangelischer Abendmahlsgottesdienst. Die Liturgen und Lektoren tragen helle liturgische Gewänder und die Gebete werden teilweise gesungen.

Den besonderen Weihnachtsgottesdienst für Jugendliche gibt es in der CROSS jugendkulturkirche um 23 Uhr. Mit Livemusik und gemeinsamen Ausklang bei Punsch und Snacks.

Eine Übersicht aller evangelischen Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen ist unter www.ekkw.de/kassel/gottesdienste.php abrufbar.

Auch interessant

Kommentare