Angeblicher Steuereintreiber beklaut hochbetagte Frau in ihrem Haus: Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Trickdieb hat am gestrigen Dienstagvormittag eine hochbetagte Frau in ihrem Haus im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe bestohlen.

Kassel. Der Täter hatte sich als angeblicher "Steuereintreiber" ausgegeben und sich so Einlass in das Haus erschwindelt. Dort klaute er aus einer Geldbörse Bargeld und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Trickdieb geben können. Er wird als ca. 20- bis 25-jähriger, schlanker Mann mit Vollbart und dunklen halblangen Haaren beschrieben, der akzentfrei Deutsch sprach.

Der Unbekannte hatte gegen 11.15 Uhr von außen an eine Fensterscheibe des Hauses der hochbetagten Seniorin in der Löwenburgstraße geklopft. Als sie dem Mann daraufhin öffnete und nach seinem Anliegen fragte, gab er vor, Steuern eintreiben zu müssen und folge ihr ins Haus. Im Verlauf des Gesprächs, in dem der Mann auch nach Schmuck im Haus fragte, entwendete er offenbar in einem unbeobachteten Augenblick das Bargeld aus der Handtasche der Rentnerin. Nachdem der Unbekannte wieder gegangen war, bemerkte die Seniorin das Fehlen des Geldes und verständigte Angehörige, die wiederum die Polizei riefen.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © Karsten Knödl

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Gleich zwei überladene Kleinlaster zogen Beamte der Autobahnpolizei Baunatal am gestrigen Dienstag aus dem Verkehr.
1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Die Observation eines 21-Jährigen lohnte sich am Sonntag für die Kasseler Polizei. Ein Beamter verletzte sich beim Fluchtversuch des mutmaßlichen Drogendealers.
Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Am heutigen Dienstagnachmittag eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern in Kassel, Holländische Straße, Ecke Oestmannstraße.
Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Verkehrskontrollen im Kasseler Osten: Alkoholisierter Fahranfänger

Verkehrskontrollen im Kasseler Osten: Alkoholisierter Fahranfänger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.