1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Angela und die Ahle Wurscht: Das war das Hessenfest 2017 in Berlin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Rainer Hahne

Kommentare

3.000 Gäste der hessischen Landesregierung trafen sich am Mittwoch in Berlin um das Hessenfest zu feiern. Mit dabei: Bundeskanzlerin Angela Merkel.

null
1 / 46 © Soremski
null
2 / 46 © Soremski
null
3 / 46 © Soremski
null
4 / 46 © Soremski
null
5 / 46 © Soremski
null
6 / 46 © Soremski
null
7 / 46 © Soremski
null
8 / 46 © Soremski
null
9 / 46 © Soremski
null
10 / 46 © Soremski
null
11 / 46 © Soremski
null
12 / 46 © Soremski
null
13 / 46 © Soremski
null
14 / 46 © Soremski
null
15 / 46 © Soremski
null
16 / 46 © Soremski
null
17 / 46 © Soremski
null
18 / 46 © Soremski
null
19 / 46 © Soremski
null
20 / 46 © Soremski
null
21 / 46 © Soremski
null
22 / 46 © Soremski
null
23 / 46 © Soremski
null
24 / 46 © Soremski
null
25 / 46 © Soremski
null
26 / 46 © Soremski
null
27 / 46 © Soremski
null
28 / 46 © Soremski
null
29 / 46 © Soremski
null
30 / 46 © Soremski
null
31 / 46 © Soremski
null
32 / 46 © Soremski
null
33 / 46 © Soremski
null
34 / 46 © Soremski
null
35 / 46 © Soremski
null
36 / 46 © Soremski
null
37 / 46 © Soremski
null
38 / 46 © Soremski
null
39 / 46 © Soremski
null
40 / 46 © Soremski
null
41 / 46 © Soremski
null
42 / 46 © Soremski
null
43 / 46 © Soremski
null
44 / 46 © Soremski
null
45 / 46 © Soremski
null
46 / 46 © Soremski

Berlin. Hessenfest in Berlin, und der Himmel zeigte sich von seiner besten Seite. Himmelblau und trotzdem nur angenehme 23 Grad verwöhnten die rund 3.000 Gäste der Landesregierung. Und natürlich durfte die Bundeskanzlerin nicht fehlen. Die kam allerdings an diesem Tag etwas später, denn Berlins Straßenverkehr war mehr als zäh. Kein Problem. Angela Merkel kam zu Fuß und ließ sich mal wieder mit der ahlen Wurscht von der Jausenstation Weissenbach verwöhnen. Diesmal immer im Mittelpunkt: Boris Mijatovic. Der grüne Bundestagskandidat hielt gefühlt jedem eine Sammelbüchse für den KSV Hessen unter die Nase. Zahlen musste auch Marcos Rossello. Der Boss von sundair konnt verkünden, dass der erste Flieger bereits neu lackiert ist und demnächst nach Deutschland zu den Prüfungen kommt: "Auf der arabischen Halbinsel muss man Geduld mitbringen."

Auch interessant

Kommentare