Angler findet Wasserleiche in der Fulda nahe Spiekershausen - Leiche identifiziert

Am Dienstagmorgen hat ein Angler eine Leiche nahe Spiekershausen im Kreis Kassel gefunden haben.

Aktualisiert am 28. August um 10.30 Uhr

Niestetal. Der Mann, der am gestrigen Dienstagvormittag von einem Angler tot im Wasser der Fulda bei Niestetal gefunden wurde, konnte mittlerweile identifiziert werden. Es handelt sich um einen 40-Jährigen aus Kassel. Wie die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten berichten, ist die Todesursache derzeit noch unklar. Konkrete Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht vor. Nun soll eine Obduktion, die voraussichtlich noch in dieser Woche erfolgen wird, Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

Niestetal. Nachdem ein Angler am heutigen Dienstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, zwischen Sandershausen und dem niedersächsischen Spiekershausen eine leblose Person im Wasser der Fulda entdeckt hatte, sind die Maßnahmen vor Ort nun beendet. Durch die Freiwillige Feuerwehr Niestetal war der Leichnam aus dem Wasser geborgen worden. Die Fundstelle liegt unmittelbar hinter einer Wasserskistrecke, etwa 500 Meter vor der Landesgrenze zu Niedersachsen. Die Beamten haben die Ermittlungen zur Identität des Verstorbenen sowie zur Todesursache aufgenommen. Wie die Ermittler berichten, handelt es sich bei dem Toten augenscheinlich um einen erwachsenen Mann mittleren Alters. Seine Identität konnte bislang noch nicht geklärt werden. Auch die Todesursache ist gegenwärtig noch völlig unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Kassel. In der Fulda ist am heutigen Dienstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, eine Wasserleiche entdeckt worden. Derzeit sind Wasserschutzpolizei, Feuerwehr und Beamte der Kriminalpolizei an der Fundstelle, die zwischen den Niestetal-Sandershausen und dem niedersächsischen Spiekershausen liegt, im Einsatz.

Die Kasseler Kripo hat vor Ort die ersten Ermittlungen zur Todesursache und Identität der aufgefundenen Person aufgenommen. Nähere Informationen liegen zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Wir berichten nach.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Vor rund einem Jahr hatten die Stadtverordneten beschlossen, dass der westliche Teil der Goethestraße vom Rudolphsplatz bis zur Freiherr-vom-Stein-Straße zur …
Fahrradstraße Goethestraße: Ortsvorsteher sprach über Umgestaltung

Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Er verkörpert das italienische Lebensgefühl Dolce Vita-Gefühl perfekt und ist vielleicht der Schönste unter den Schönen! Gestern wurde in Kassel der neue Ferrari Roma …
Alltags-Ferrari mit hohem Flirtfaktor: Eberlein Automobile stellt neues Flaggschiff vor

Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Beamten nahmen am "Pferdemarkt" in Kassel den typischen Geruch von Marihuana wahr, der von einem Kinderspielplatz zu kommen schien.
Drogengeschäft auf Kinderspielplatz im Wesertor: Streife hat "richtigen Riecher"

Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Heute öffnete die documenta-Halle in Kassel ihre Pforten für die ersten Besucher der Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“.
Eine Reise unter die Haut: "Körperwelten - Eine Herzenssache" in Kassel eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.