Anhänger kippt um: 300 Kilogramm Erdbeeren auf der Straße verteilt

+

Lohfelden. Eine 300-Kilogramm-Ladung Erdbeeren verteilte sich gestern auf der Brücke über der BAB 7. Der Anhänger hatte sich von der Kupplung gelöst.

Lohfelden.Eine 300-Kilogramm-Ladung Erdbeeren, die auf dem Flohmarkt an einem Baumarkt im Kasseler Stadtteil Waldau verkauft werden sollte, verteilte sich gestern Morgen auf der Brücke über der BAB 7 zwischen Lohfelden und Kassel. Die Ladung im Wert von etwa 500 Euro war in einem Anhänger transportiert worden, der sich während der Fahrt von einem Pkw eines 57-Jährigen aus Witzenhausen gelöst hatte und umgestürzt war.

Den Beamten zu Folge war der 57-Jährige mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann auf der Crumbacher Straße in Lohfelden in Richtung Kassel-Waldau unterwegs. Gegen kurz nach 8 Uhr löste sich auf der Brücke über die A 7 der Hänger von der Kupplung, scherte nach rechts aus und prallte gegen die dortigen Betonabweiser. In Folge des Aufpralls kippte der Anhänger um und die komplette Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Nach Angaben des Fahrers hatte die Ladung einen Wert von etwa 500 Euro; den Sachschaden am Anhänger bezifferten die Beamten mit ca. 200 Euro.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der Anhänger offenbar nicht richtig auf der Kupplung arretiert gewesen. Der 57-Jährige schaffte die Erdbeeren nach dem Unfall zurück auf den Anhänger. Ob die Besucher des Flohmarktes dennoch in den Genuss von Erdbeeren kamen, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim Elterngeld wird alles einfacher

Elterngeld kann jetzt auch online beantragt werden
Beim Elterngeld wird alles einfacher

Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

An der Haltestelle Leuschnerstraße krachten am Samstagabend zwei Autos zusammen - dabei wurden nicht nur die Unfallwagen, sondern auch die Straßenbahnstelle erheblich …
Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kassel. Am Freitag um 18 Uhr wurde auf dem Friedrichsplatz die Weihnachtsbaumkanone, die Jero van Nieuwkoop zusammen mit dem Künstler Willem van Doorn entwickelt hat, …
Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.