Arbeit mit viel Menschlichkeit: Lorain Schröter ist Pflegehilfskraft

Lorain Schröter in der gemütlichen Sitzecke des AWO-Altenzentrums. Hier hat sie Zeit, den Geschichten der Bewohner zu lauschen und sich um sie zu kümmern.
+
Lorain Schröter in der gemütlichen Sitzecke des AWO-Altenzentrums. Hier hat sie Zeit, den Geschichten der Bewohner zu lauschen und sich um sie zu kümmern.

„Ich wusste gleich, hier möchte ich bleiben“, erzählt Lorain Schröter, die noch als ungelernte Pflegehilfskraft im Baunataler AWO-Altenzentrum arbeitet.

Baunatal. Im April 2019 beginnt sie ihre Ausbildung zur Pflegehilfskraft, bis dahin durchläuft sie die verschiedenen Stationen und hilft den Bewohnern im Alltag. „Meine Mutter ist ebenfalls Altenpflegerin, durch sie kam der Wunsch, ebenfalls in diesem Beruf zu arbeiten. Hinter der Altenpflege steckt viel mehr, als man vielleicht anfangs denkt. Bei meiner Arbeit kann ich den Senioren allein durch das bloße Zuhören ihrer Geschichten Freude schenken, auf sie eingehen und lerne dabei selbst so viel. Schließlich haben die Bewohner alle unheimlich viel Lebenserfahrung. Man lernt voneinander“, berichtet die 21-Jährige, die sich verschiedene Einrichtungen angeschaut und bewusst für das Altenzentrum in Baunatal entschieden hat.

„Die AWO bietet mir viele Möglichkeiten und Perspektiven. Meine Ausbildung zur Pflegehilfskraft dauert ein Jahr, danach kann ich noch die zweijährige Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin dranhängen und dann weitersehen“, so die Kasselerin, die den Alltag mit den Bewohnern sehr genießt und sich bei der Arbeit mit ihnen rundum wohl fühlt.

Mehr Infos hier

AWO-Altenzentrum Baunatal

Am Goldacker 4

34225 Baunatal

Tel.: 0561 9496 – 100

E-Mail: info19@awo-nordhessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Kassel

Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen

Schon die 2G-Regelung hat Restaurantbetreiber teilweise bis fünfzig Prozent des Umsatzes gekostet.
Gastronomen schlagen Alarm: 2G plus zerstört alle Hoffnungen
Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Kassel

Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive

Der Kasseler ist in der Musikszene kein Unbekannter. Ist mit Musik praktisch groß geworden. Verzückte als Jugendlicher seine Fans mit seinem großen Beatboxtalent und war …
Tochter gab Impuls zum neuen Album: „Costa Sound“ begeistert mit großer Retrospektive
Die schönsten Instagram-Hotspots in der Stadt, denn #kasselistschön
Kassel

Die schönsten Instagram-Hotspots in der Stadt, denn #kasselistschön

Das Kassel einige besondere Shootingorte zu bieten hat, zeigt auch der Hashtag #kasselistschön, unter dem man auf der Fotoplattform rund 33.000 Postings findet.
Die schönsten Instagram-Hotspots in der Stadt, denn #kasselistschön
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt
Kassel

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.