Auestadion: Betrunkene Autofahrerin fragt Polizistin nach Parkplatz

In ihrer Trunkenheit wandte sich eine 57-jährige Van-Fahrerin auf der Suche nach einem Parkplatz ausgerechnet an eine Polizistin. Der Polizistin fiel der starke Alkoholgeruch der 57-Jährigen auf und beendete ihre Fahrt. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille.

Kassel. Ein voller Parkplatz und viel Polizeipräsenz wurden einer 57 Jahre alten Autofahrerin aus dem Landkreis Kassel zum Verhängnis. Sie fuhr mit ihrem Klein-Van vor der Regionalligapartie zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem 1. FC Saarbrücken auf den Parkplatz am Auestadion, um ihren Wagen abzustellen. Da der Parkplatz gegen 12.30 Uhr rund eineinhalb Stunden vor Spielbeginn bereits gut gefüllt war, wandte sich die Autofahrerin auf der Damaschkestraße, im Bereich des Gästefanblocks, ausgerechnet an eine Polizistin und fragte nach einer Parkmöglichkeit. Der Beamtin der Bereitschaftspolizei schlug sofort erheblicher Alkoholgeruch entgegen, als die Autofahrerin durch die heruntergelassene Scheibe fragte.

Daraufhin war die Fahrt für die 57-Jährige beendet, da der anschließende Atemalkoholtest mit rund 2,5 Promille eine eindeutige Sachlage darstellte. Die zwischenzeitlich verständigten Beamten des Polizeireviers Mitte nahmen die Autofahrerin mit auf die Dienststelle ins Präsidium, wo ein Arzt eine Blutprobe nahm. Den Führerschein stellten sie sicher, um den Wagen kümmerte sich ein Familienangehöriger. Ob die 57-Jährige ursprünglich das KSV-Spiel besuchen wollte oder welchen anderen Grund sie für die Parkplatzsuche hatte, ist nicht bekannt geworden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Montagmorgen: Letzte totale Mondfinsternis für die nächsten zehn Jahre

Am kommenden Montag wird man in Nordhessen die letzte totale Mondfinsternis für die nächsten zehn Jahre zu sehen bekommen.  
Am Montagmorgen: Letzte totale Mondfinsternis für die nächsten zehn Jahre

Ehemaliger Kasseler folgte seinem Star ins RTL-Dschungelcamp

Er war Polizeireporter beim EXTRA TIP, widmete sich später bei großen People-Magazinen ganz den Stars. Aktuell ist Christian Renz als Manager von Currywurst-König Chris …
Ehemaliger Kasseler folgte seinem Star ins RTL-Dschungelcamp

Bis Sonntag: Hochzeitsmesse Kassel in documenta-Halle und Brüderkirche

Insgesamt zeigen bei der Kasseler Hochzeitsmesse über 60 Dienstleister die neuesten Trends für Braut, Bräutigam und die große Feier
Bis Sonntag: Hochzeitsmesse Kassel in documenta-Halle und Brüderkirche

„Eltern haben ein Recht auf Unterstützung“: Wie Erziehungsberatungen Familien helfen

Innerhalb der Hilfen zur Erziehung stellt die Erziehungsberatung bei der Klärung und Bewältigung familienbezogener Probleme eine kostenlose Hilfe dar.
„Eltern haben ein Recht auf Unterstützung“: Wie Erziehungsberatungen Familien helfen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.