Aufmerksamer Zeuge hindert junges Quartett am Rollerdiebstahl: Dann schlägt ein Täter zu 

Einem aufmerksamen 45-Jährigen ist es zu verdanken, dass ein Diebstahlsversuch eines unbekannten Quartetts am gestrigen Montagabend im Kasseler Stadtteil Kirchditmold missglückte.

Kassel. Der Zeuge hatte mitbekommen, wie die vier Jugendlichen den steckenden Zündschlüssel an einem Roller klauten. Bei dem anschließenden Versuch des 45-Jährigen, die Täter zu stoppen, wurde er geschlagen. Das Quartett flüchtete letztlich, nachdem sie den fremden Rollerschlüssel zurückgelassen hatten. Die weiteren Ermittlungen führen nun die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Süd-West. Sie suchen Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können.

Wie der 45-Jährige aus Kassel den Polizisten später mitteilte, hatte er gegen 18 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Harleshäuser Straße, nahe der Christbuchenstraße, ein Gespräch zwischen vier männlichen Jugendlichen mitbekommen. Das Quartett sprach darüber, dass an einem auf dem Parkplatz abgestellten Roller der Zündschlüssel steckte.

Im weiteren Verlauf der Unterhaltung planten sie, dass sie den offenbar vergessenen Schlüssel zunächst klauen und später mit dem Zweirad wegfahren wollten. Einen kurzen Moment später beobachtete der aufmerksame Zeuge, dass die vier Jugendlichen tatsächlich zu dem Zweirad gingen und ihren Plan in die Tat umsetzten. Als der couragierte 45-Jährige die Gruppe anschließend ansprach und versuchte, die Diebe zu stoppen, schlug einer der Täter den Mann ins Gesicht und flüchtete mit seinen Begleitern in unbekannte Richtung. Die vier Jugendlichen sollen etwa 15 bis 18 Jahre alt gewesen sein. Der Täter, der den Zeugen schlug, habe eine dunkelblaue oder schwarze Jacke der Marke "FILA" getragen.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561- 9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Holländische Straße: Unfall zwischen Fahrradfahrer und Straßenbahn

Auf der Holländischen Straße ist es am Donnerstagvormittag in Höhe der Einmündung Rothfelsstraße zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Straßenbahn …
Holländische Straße: Unfall zwischen Fahrradfahrer und Straßenbahn

AG Poser weiter "fleißig": Zwei Fahrzeuge sichergestellt - elf Raser erwartet Fahrverbot

Trauriger Höhepunkt: Mercedes AMG Fahrer war auf Dresdner Straße mit 129 km/h unterwegs - erlaubt sind dort 70  
AG Poser weiter "fleißig": Zwei Fahrzeuge sichergestellt - elf Raser erwartet Fahrverbot

"Theo"-Keramik lädt zum offenen Workshop und Ausstellung im heimischen Garten

Derzeit sorgt die Kasselerin nicht nur mit ihrer Boobs-Serie für Begeisterung, sondern konnte neben Privatleuten auch schon viele Gastronomen für ihre …
"Theo"-Keramik lädt zum offenen Workshop und Ausstellung im heimischen Garten

Polizei Nordhessen neu auf Instagram: Einblicke in die Polizeiarbeit

Das Polizeipräsidium Nordhessen hat sein Social-Media-Angebot erweitert und hat nun auch einen Instagram-Auftritt..
Polizei Nordhessen neu auf Instagram: Einblicke in die Polizeiarbeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.