Auktion für den guten Zweck: Kasseler Atelierrundgang versteigert Kunstwerke für Spenden

Die ersten Auktionen starten am Dienstag, 15. März 2022 um 11 Uhr.
Gebote können einfach als Kommentar unter dem jeweiligen Beitrag zum Kunstwerk abgegeben werden.
+
Die ersten Auktionen starten am Dienstag, 15. März 2022 um 11 Uhr. Gebote können einfach als Kommentar unter dem jeweiligen Beitrag zum Kunstwerk abgegeben werden.

Die Welt ist erschüttert über den Krieg gegen die Ukraine und es ist klar, dass Spenden für die Opfer dieses Krieges auf nicht absehbare Zeit notwendig sein werden. Eine Kunst-Initiative aus Kassel will helfen.

Kassel. Deshalb startet die Initiative Kasseler Atelierrundgang mit der Unterstützung ihres Netzwerks Kasseler Künstler*innen eine online SOLI-KUNSTAUKTION auf dem Instagram-Account des Kasseler Atelierrundgangs @kasseler_atelierrundgang
 
Die Künstler*innen spenden hierzu eine eigene Arbeit, die online in einer 48-stündigen Auktion verkauft wird. Gemeinsam soll auf diese Art Geld gesammelt werden um die Menschen in der Ukraine und die, die gezwungen sind, ihr Land zu verlassen, zu unterstützen.
 
Die Auktionen
 
Die Auktionen finden in mehreren Etappen statt. Die ersten Auktionen starten am Dienstag, 15. März 2022 um 11 Uhr.
Gebote können einfach als Kommentar unter dem jeweiligen Beitrag zum Kunstwerk abgegeben werden. Die Gewinner*innen der Auktionen spenden den Betrag nach der Auktion direkt an eine ausgewählte Hilfsorganisation für die Ukraine und bekommen im Anschluss ihre ersteigerte Arbeit von den Künstler*innen zugeschickt. Eventuell anfallende zusätzliche Versandkosten für die Käufer*innen sind angegeben.
 
Das durch die Auktionen gesammelte Geld kommt am schnellsten dort an, wo es gebraucht wird, wenn es von den Meistbietenden direkt an eine humanitäre Hilfsorganisation gespendet wird. Außerdem ist so gewährleistet, dass das Geld nur für seinen bestimmten Zweck verwendet wird.
 
Das Geld soll an die Hilfsorganisationen iHelp Kassel, Aktion Deutschland hilft, MISSION LIFELINE und Ärzte ohne Grenzen e.V. gehen, die Spendenkampagnen zur Hilfe für die Ukraine ins Leben gerufen haben.

Meist Gelesen

Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Kassel

Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen

Rücknahme der Vermisstenmeldung: Polizei hatte nach Thorsten K. gesucht.
Thorsten K. wieder da! - 51-Jähriger wurde wohlbehalten angetroffen
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
Kassel

Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel

Am Pfingstsonntag, 5. Juni, findet von 12 bis 22 Uhr das Sola-Festival in der Karlsaue statt
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
"Starclub": Neuer Betreiber für Kasseler Varieté
Kassel

"Starclub": Neuer Betreiber für Kasseler Varieté

Heute Morgen erreichte uns die Nachricht, dass Gerrit Bamberger und Jörg Heckmann die Spielstätte in der Goethestraße ab Juli weiterführen. Mehr dazu:
"Starclub": Neuer Betreiber für Kasseler Varieté
„Ich wollte die Tradition bewahren“: Manuel Held übernahm die Bäckerei Bernecker
Kassel

„Ich wollte die Tradition bewahren“: Manuel Held übernahm die Bäckerei Bernecker

„Ich wollte nicht, dass die Bäckerei von einem Filialisten übernommen wird und so die Tradition verloren geht“, erzählt der 29-jährige Manuel Held, der seit dem 1. …
„Ich wollte die Tradition bewahren“: Manuel Held übernahm die Bäckerei Bernecker

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.