Auto erfasst Pferd auf Landstraße bei Liebenau: Tier musste eingeschläfert werden

Die Fahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern und erfasste dieses frontal.
+
Die Fahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern und erfasste dieses frontal.

Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt. An dem Auto war jedoch ein Totalschaden entstanden.

Liebenau Auf der Landesstraße 3211 bei Liebenau ist es am gestrigen späten Mittwochabend zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Pferd gekommen. Derzeit ist noch unklar, wie das Tier aus seiner nahegelegenen Scheune entlaufen konnte. Bei dem Zusammenstoß wurde es allerdings so schwer verletzt, dass es später von einem Tierarzt eingeschläfert werden musste. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt. An dem Auto war jedoch ein Totalschaden entstanden.

Wie die an der Unfallstelle zwischen Zwergen und Liebenau eingesetzte Streife der Polizeistation Hofgeismar berichtet, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 23.20 Uhr. Die Autofahrerin, eine 21-Jährige aus Liebenau, war mit einem VW Golf von Zwergen gekommen, als etwa 50 Meter hinter dem Ortsschild das Pferd plötzlich von rechts nach links die Straße kreuzte. Die Fahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern und erfasste dieses frontal.

Dadurch wurde der drei Jahre alte Wallach so schwer verletzt, dass ein Tierarzt ihn später einschläfern musste. An dem VW Golf war ein Totalschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstanden. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an und werden bei der Polizeistation Hofgeismar geführt.

Mehr zum Thema

Wer kann „Krümel“ bei sich aufnehmen? Riesen-Hundekopf sucht neues Zuhause
Kassel

Wer kann „Krümel“ bei sich aufnehmen? Riesen-Hundekopf sucht neues Zuhause

Moondog „Krümel“ muss bis zum 22. Juli ein neues zu Hause finden. Sonst wird er geschreddert.
Wer kann „Krümel“ bei sich aufnehmen? Riesen-Hundekopf sucht neues Zuhause
A49: Jetzt frei bis Schwalmstadt
Kassel

A49: Jetzt frei bis Schwalmstadt

Letzten Donnerstag: Abschnitt zwischen Neuental und Schwalmstadt freigegeben
A49: Jetzt frei bis Schwalmstadt
Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Kassel

Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Vermutlich von grauem 3er BMW überfahren - Polizei sucht Zeugen
Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
"Avanti" übernimmt neuen Gastro-Pavillon auf dem Friedrichsplatz
Kassel

"Avanti" übernimmt neuen Gastro-Pavillon auf dem Friedrichsplatz

Nicht nur klassisch italienisch, sondern auch mit Bratwurst, will Michaele Luciano mit seinem Avanti-Team die Hungrigen Passanten bewirten. Ab November soll der neu zu …
"Avanti" übernimmt neuen Gastro-Pavillon auf dem Friedrichsplatz

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.