Auto erwischt Neunjährigen auf Tretroller

+

Kassel. Grundschüler übersieht herannahenden PKW. Der Junge wird zu Boden geschleudert, hat aber Glück.

Kassel. Einen Schutzengel hatte offenbar ein Neunjähriger. Der Junge war heute morgen mit seinem Kinderroller unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde. Wie durch ein Wunder wurde er nur leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei war der 9-Jährige aus Kassel gegen 7.45 Uhr mit seinem Tretroller den Weichselweg hinabgefahren. Der Junge fuhr dabei auf der Straße und beachtete an der Einmündung Heideweg nicht den von rechts herannahenden Pkw eines 41-Jährigen aus Kassel. Beide versuchten noch zu bremsen, ein Zusammenstoß konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Das Kind wurde von der Front des Autos erfasst und zu Boden geschleudert.

Hautabschürfungen und Prellungen

In Folge des Unfalls erlitt der 9-Jährige Hautabschürfungen und Prellungen. Er wurde von einer Rettungswagenbesatzung ambulant am Unfallort behandelt. Anschließend wollte die Mutter mit ihrem Sohn vorsorglich ins Krankenhaus fahren. Außer einer kaputten Hose entstand kein Sachschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

Zeugen hatten Tatverdächtigen am späten Dienstagabend noch zu verfolgen versucht
Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

In ganz Hessen protestieren Grundschullehrer für eine faire Besoldung, die Anerkennung ihrer Arbeit und für bessere Bedingungen in den Schulen. Denn immer mehr …
„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Am Mittwoch startet die Sonderausstellung ‚Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente‘ in der Grimmwelt, bei der Besucher nicht nur Rotkäppchens …
Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Eine 48-jährige Frau wurde am Montagmorgen im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen Opfer eines Handtaschenraubes. Der Täter konnte flüchten.
Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.