Auto überschlägt sich nach Auffahrunfall: Drei Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden

Am gestrigen Sonntagmorgen kam es auf der Rasenallee in Kassel-Harleshausen zu einem Auffahrunfall, bei dem sich der auffahrende Pkw anschließend überschlug und auf der Fahrzeugseite zum Liegen kam.

Kassel. Beide Insassen dieses Autos sowie der Fahrer des anderen Pkw wurden schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und mit Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden an beiden Wagen wird auf insgesamt 20.000 Euro geschätzt.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, war es gegen 9.15 Uhr zu dem Unfall in Höhe der Montessori-Schule nahe der Seebergstraße gekommen. Um auf dem gegenüberliegenden Parkstreifen zu parken, hatte ein in Richtung Wilhelmshöhe fahrender 69 Jahre alter Autofahrer aus Ahnatal in Höhe der Schule mit seinem Mazda, eigenen Angaben zufolge, den Blinker gesetzt, abgebremst und schließlich angehalten. Der nachfolgende Fahrer, ein 76-Jähriger aus Ahnatal, bemerkte dies nicht rechtzeitig und fuhr mit seinem Renault Clio leicht versetzt auf den stehenden Mazda auf. Daraufhin überschlug sich der Clio und kam auf der Fahrzeugseite zum Liegen. Beide Fahrer und die 75 Jahre alte Beifahrerin im Renault hatten sich dabei verletzt. Zur Bergung der beiden nicht mehr fahrbereiten Pkw mussten die eingesetzten Beamten zudem zwei Abschleppwagen anfordern.

Die weiteren Ermittlungen führen die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Süd-West.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ältere Dame legt Schülerin rein und klaut ihr das Portemonnaie: Zeugen gesucht

Eine Seniorin hat am Sonntagnachmittag im Kasseler Hauptbahnhof eine 16-Jährige mit einem Trick reingelegt und der arglosen Schülerin die Geldbörse gestohlen.
Ältere Dame legt Schülerin rein und klaut ihr das Portemonnaie: Zeugen gesucht

„Freispruch wäre eine Sensation“: So geht es den angeklagten Frauenärztinnen vor dem Gerichtstermin

Ende August schauen nicht nur Frauenrechtler nach Kassel, sondern auch behandelnde Ärzte deutschlandweit. Denn dann stehen die Kasselerinnen Nora Szasz und Natascha …
„Freispruch wäre eine Sensation“: So geht es den angeklagten Frauenärztinnen vor dem Gerichtstermin

„Die Täter im Körper sind die Tumore“: Wie die Pathologie im Klinikum auf Spurensuche geht

In der modernen Medizin gehen die Pathologen auf Verbrecherjagd und stellen konkrete Diagnosen – und retten so die Leben der Patienten.
„Die Täter im Körper sind die Tumore“: Wie die Pathologie im Klinikum auf Spurensuche geht

Bildergalerie: Tausende Besucher beim Wehlheider Kirmes Festumzug

Kassel. Bei strahlenden Sonnenschein zog es tausende Besucher am Samstagnachmittag zum Festumzug der 70. Wehlheider Kirmes. Angeführt von Dorfpolizist Erich Kühn, gab es …
Bildergalerie: Tausende Besucher beim Wehlheider Kirmes Festumzug

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.