Auto überschlägt sich auf Wolfhager Straße: 30-Jährige verletzt

+

Eine 30-Jährige ist heute Morgen bei einem Unfall auf der Wolfhager Straße in Kassel verletzt worden. Ihr Auto kam ins Schleudern und überschlug sich.

Kassel. Auf der B 251 (Wolfhager Straße) ist es am Freitagmorgen gegen 10:15 Uhr in Höhe des Forsthauses kurz vor der Kasseler Stadtgrenze zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine Autofahrerin aus Calden leicht verletzt. Die 30-Jährige war zum Unfallzeitpunkt mit ihrem älteren Kleinwagen auf der B 251 in Richtung Kassel unterwegs. Noch vor Erreichen der Stadtgrenze von Kassel-Harleshausen kam sie in einer langgezogenen Linkskurve vermutlich infolge Unachtsamkeit nach rechts auf die Bankette.

Beim Gegenlenken schleuderte das Fahrzeug und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Abseits der Straße überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Die 30-Jährige konnte sich selbst aus dem demolierten und auf dem Dach liegenden Auto befreien. Der Rettungsdienst brachte die junge Frau vorsorglich für weitere Untersuchungen ins Rote-Kreuz-Krankenhaus. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht in den Unfall verwickelt. Am Pkw der Caldenerin entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mehrere Rippenbrüche nach Schlägerei im Vorderen Westen: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung Zeugen

Der 34-Jährige erlitt durch den Angriff mehrere Rippenbrüche sowie Verletzungen im Gesicht und am Knie.
Mehrere Rippenbrüche nach Schlägerei im Vorderen Westen: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung Zeugen

Neues Restaurant „mondi“ in Kassel hat eröffnet

Jung, frisch, modern und höchst einfallsreich mit nachhaltiger Note: So präsentiert sich zu seiner Eröffnung das Restaurant „mondi“ in der Wilhelmshöher Alle 34 in …
Neues Restaurant „mondi“ in Kassel hat eröffnet

Täter im Jogginganzug und mit Bierbauch verletzt 40-Jährigen mit Messer in Kassel

Eine leichte Schnittverletzung an einem Finger erlitt in der Nacht zum heutigen Freitag ein 40-jähriger Mann im Kasseler Stadtteil Bettenhausen.
Täter im Jogginganzug und mit Bierbauch verletzt 40-Jährigen mit Messer in Kassel

Querdenker ausbremsen: Kassel kündigt Masken-Pflicht an

Zwar wurden die Demos der Corona-Leugner und Maßnahmen-Gegner untersagt: Doch Polizei und Stadt Kassel befürchten, dass dennoch viele am Samstag in die Stadt strömen. …
Querdenker ausbremsen: Kassel kündigt Masken-Pflicht an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.