Auto vonTram erfasst und gegen parkenden Wagen geschleudert

+

Vellmar. Eine 70-jährige Autofahrerin übersieht Straßenbahn: Frau kommt ins Krankenhaus, der Schaden beträgt ca. 50.000 Euro.

Vellmar. Eine 70-jährige Autofahrerin hat heute Mittag eine herannahende Straßenbahn übersehen.  Der Pkw wurde von der Straßenbahn erfasst, herumgeschleudert und gegen einen im Mittelring stehenden Wagen eines 31-Jährigen aus Ahnatal geschoben.

Tramfahrer konnte nicht mehr bremsen

Wie die Polizei mitteilte, war die Seniorin aus Vellmar mit ihrem Auto von der Rathauskreuzung in Richtung Ahnatalschule unterwegs. Als sie nach rechts in den Mittelring einbog und den Gleiskörper der Tram befuhr, krachte die ebenfalls in Richtung Kassel fahrende Straßenbahn gegen die Beifahrerseite. Der 33 Jahre alte Straßenbahnfahrer aus Kassel versuchte noch zu bremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Alle Fahrgäste blieben nach derzeitiger Kenntnis unverletzt. Durch die Wucht des Aufpralls war der Pkw der Seniorin erheblich beschädigt worden. Den wirtschaftlichen Totalschaden an dem recht neuen Auto schätzten die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord auf etwa 40.000 Euro. Den Frontschaden an der Straßenbahn bezifferten sie mit ca. 2.000 Euro, den am Auto des Ahnatalers auf ca. 1.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wo ist die ganze Trauer? Museum für Sepulkralkultur beschäftigt sich mit Tränen und Verlust

Die Sonderausstellung "Lamento", die bis zum 15. März zu sehen ist, beleuchtet die Emotion und den Umgang mit Verlusten aus verschiedenen Perspektiven und außerhalb der …
Wo ist die ganze Trauer? Museum für Sepulkralkultur beschäftigt sich mit Tränen und Verlust

„Knochen haben es mir angetan“: Professor Dr. Marcel Verhoff über die Rechtsmedizin im TV und in der Realität

Im Fernsehen sind die Forensiker immer ein bisschen verschroben oder haben ihr Mittagessen direkt neben der geöffneten Leichestehen. Alles Blödsinn berichtet Professor …
„Knochen haben es mir angetan“: Professor Dr. Marcel Verhoff über die Rechtsmedizin im TV und in der Realität

Ab Donnerstag: Neue Dauerausstellung zur documenta in Kassel eröffnet

Die documenta ist seit dem Jahr 1955 fest in Kassel verortet und hat nach bisher 14 Ausstellungen zahlreiche Spuren in unserer Stadt hinterlassen.
Ab Donnerstag: Neue Dauerausstellung zur documenta in Kassel eröffnet

Aufmerksamer Zeuge hindert junges Quartett am Rollerdiebstahl: Dann schlägt ein Täter zu 

Einem aufmerksamen 45-Jährigen ist es zu verdanken, dass ein Diebstahlsversuch eines unbekannten Quartetts am gestrigen Montagabend im Kasseler Stadtteil Kirchditmold …
Aufmerksamer Zeuge hindert junges Quartett am Rollerdiebstahl: Dann schlägt ein Täter zu 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.