Autobahnpolizei stoppt Verkehrssünder: Fahrer verpasste Ausfahrt und fuhr rückwärts

Am Donnerstagnachmittag verpasste ein in den Niederlanden lebender türkischer Autofahrer auf der BAB 49 seine Ausfahrt und fuhr kurzerhand über den Verzögerungsstreifen zurück.

Kassel. Andere Verkehrsteilnehmer mussten ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Fahrzeugführer konnte durch die Polizei in Baunatal angehalten werden. Der Niederländer muss sich nun wegen einer Straßenverkehrsgefährdung verantworten.

Am Donnerstag, gegen 16 Uhr, befuhr ein 60-Jähriger aus den Niederlanden mit einem schwarzen Mercedes Benz die BAB 49 aus Richtung Kassel in Richtung Marburg. An der Anschlussstelle Baunatal-Nord hielt der betroffene Autofahrer auf dem Verzögerungsstreifen an, weil ihm aufgefallen war, dass er soeben an seiner Ausfahrt vorbeigefahren ist. Kurzerhand fuhr er einige Meter auf dem Verzögerungsstreifen zurück, um an der AS Baunatal-Nord die Autobahn zu verlassen.

Mehrere von hinten heranfahrende Autofahrer, die ebenfalls hier von der Autobahn abfahren wollten, mussten wieder nach links auf den rechten Fahrstreifen der BAB 49 wechseln, um einen Zusammenstoß zu verhindern und verpassten somit ihre Ausfahrt. Im Anschluss soll der Betroffene noch eine rote Ampel überfahren haben. Glücklicherweise konnten die Beamten dem Autofahrer habhaft werden, bevor Schlimmeres passierte.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spontane Kurdendemonstration in Kassel-Bad Wilhelmshöhe verlief friedlich

Während der Veranstaltung wurden Transparente gezeigt, Lieder gesungen und Musik abgespielt.
Spontane Kurdendemonstration in Kassel-Bad Wilhelmshöhe verlief friedlich

Wegen E. Coli-Bakterien: Trinkwasser-Warnung an Kasseler Schule

Auf keinen Fall trinken! - so lautet die Information für Schüler und Lehrer der Kasseler Lichtenbergschule in Oberzwehren. Das Leitungswasser ist durch Bakterien …
Wegen E. Coli-Bakterien: Trinkwasser-Warnung an Kasseler Schule

Bewaffneter Raubüberfall in Bettenhausen: Unbekannter bedrohte Gebrauchtwagenhändler

Der bislang nicht identifizierte Täter erbeutete unter Vorhalt einer Waffe mehrere Fahrzeugschlüssel und Papiere, verletzte das 23-jährige Opfer durch Schläge und …
Bewaffneter Raubüberfall in Bettenhausen: Unbekannter bedrohte Gebrauchtwagenhändler

Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Romy Frömer näht und häkelt außergewöhnliche Kleidungsstücke. Sie sind klitzeklein und für besondere Menschen gedacht: Frühchen und verstorbene Babys, sogenannte …
Strampler für Sternenkinder: Romy Frömer näht für Frühchen und verstorbene Babys

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.