EF Autocenter Kassel präsentiert neue Mercedes E-Modelle

+
Ein Schmuckstück: Katharina Stein (Verkaufsleiterin EF Autocenter) und Kerstin Dreyer-Herrmann (Marketing) am neuen E-Klasse-Coupé.

Eine zum Flanieren, eine für den Feldweg: Im Mercedes-Haus in der Sanderhäuser Straße in Kassel wurden die neuen E-Modelle "Coupe" und "All Terrain" vorgestellt.

Kassel. Wenn ein Mercedes im Kiesbett landet, ist das Entsetzen unter Autofreunden normalerweise groß. Nicht so am Samstag im EF Autocenter an der Sandershäuser Straße. Im Zentrum: der Wagen mit dem Stern.

Dort ist man schier begeistert vom nagelneuen Ableger des beliebten E-Klasse-Kombis, der sich da auf groben Steinen präsentiert: Hinter den markanten Radlaufverbreiterungen schmücken 19 Zoll große Leichtmetallräder den Querfeldein-Gänger, speziell gestaltete Stoßfänger mit Unterschutz unterstreichen die Robustheit. Und dank der Kombination aus Allradantrieb und Luftfederungssystem kommt die gewohnt geräumige E-Klasse auch schnell wieder raus aus dem Kiesbett – wenn es sein muss auch durch eine Fahrwerksanhebung um zusätzliche 20 Millimeter.

Macht selbst im Kiesbett eine gute Figur: Die neue E-Klasse „All terrain“

„Ein echter Hingucker“, findet Verkaufsleiterin Katharina Stein. Gleiches gilt für das ebenfalls neu vorgestellte E-Klasse-Coupe. „Ein Modell für die Nische. Aber eine besonders schöne und luxuriöse“, beschreibt Stein den Wagen mit seiner langgestreckten Motorhaube und der fließenden Dachlinie ohne B-Säule. „Innendrin erwartet die potentiellen Käufer gewohnte E-Klassen-Qualität und technische Ausstattung auf höchstem Niveau“, versichert Stein.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unwetter vor einem Jahr verwüstete Agentur: So geht es der Tigertatze heute 

Vor einem Jahr verwüstete ein Unwetter die Büroräume der Kinderagentur Tigertatze am Hauptbahnhof. Eine schwierige Zeit für das junge Team - so geht es ihnen heute.
Unwetter vor einem Jahr verwüstete Agentur: So geht es der Tigertatze heute 

Kassel wird bunter: Straßen-Galerie wächst immer weiter

In den letzten Wochen hat sich nun wieder einiges getan: Vier neue Wandgemälde sind in der Schillerstraße, Wolfhager Straße und Reuter Straße entstanden.
Kassel wird bunter: Straßen-Galerie wächst immer weiter

Geschäftsbeziehung eskalierte: Bedrohung, Nötigung, Körperverletzung

Acht Personen stritten sich in der Kasseler Innenstadt: Polizei musste anrücken.
Geschäftsbeziehung eskalierte: Bedrohung, Nötigung, Körperverletzung

Dynamik auf dem Museumsdach: Yogis treffen sich sonntags auf der Grimmwelt

Während der documenta-Zeit versammeln sich jeden Sonntagmorgen an die 100 Menschen zur Yoga-Stunde auf dem Dach der Grimmwelt.
Dynamik auf dem Museumsdach: Yogis treffen sich sonntags auf der Grimmwelt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.