Autofahrer gerät mit Fußgänger aneinander: Führerschein weg wegen Zweifel an geistiger Geeignetheit

Am Donnerstagabend kam es auf der Elfbuchenstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger, der für den Fußgänger mit Hämatomen und vermutlich mit einem gebrochenem Arm endete.

Kassel. Die zum Tatort gerufene Streife leitete aufgrund der Angaben mehrerer Zeugen ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen den Autofahrer ein. Darüber hinaus stellten sie den Führerschein des Mannes vorläufig sicher, da sie aufgrund des mutmaßlich gezeigten Verhaltens Zweifel an dessen geistiger Geeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen bekamen.

Wie die Beamten des Innenstadtreviers berichten, wurden sowohl sie als auch Rettungskräfte von einer Zeugin gegen 19 Uhr zum Ort des Geschehens gerufen. Zum Grund der Auseinandersetzung machte die beiden Beteiligten unterschiedliche Angaben. Der 25 Jahre Fußgänger aus Kassel hatte die Elfbuchenstraße in Höhe der Breitscheidstraße überquert, während der 37-Jährige dort mit seinem Pkw in Richtung Breitscheidstraße unterwegs gewesen. Aus ungeklärten Gründen hatte er dann angehalten und war mit dem 25-Jährigen in Streit geraten.

Dabei soll er den Fußgänger heftig geschubst und bei einem Gerangel geschlagen haben, sodass dieser die schweren Verletzungen erlitt. Der 25-Jährige musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 37-Jährige hatte bei dem Vorfall ebenfalls leichte Verletzungen davongetragen.

Rubriklistenbild: © Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stein-Attacke aufs Jobcenter Kassel: Unbekannter schlägt Scheiben ein

Ein bislang unbekannter Mann schlug am Dienstag Scheiben des Kasseler Jobcenters ein. Die Polizei fahndet nun nach ihm. Eine Personenbeschreibung liegt vor, denn der …
Stein-Attacke aufs Jobcenter Kassel: Unbekannter schlägt Scheiben ein

Nach tödlichem Unfall auf der A7 bei Lutterberg: Vollsperrung dauerte bis in die Nacht

Bei dem Unfall am Dienstagmittag auf der A 7 bei Staufenberg im Landkreis Göttingen ist ein 61-Jähriger aus Schmalkalden in Thüringen ums Leben gekommen.
Nach tödlichem Unfall auf der A7 bei Lutterberg: Vollsperrung dauerte bis in die Nacht

„Sola“-Festival am 31. Mai in Kassels Karlsaue mit DJ Paul Kalkbrenner als Headliner

Am Pfingstsonntag wird die Karlswiese in Kassel zur Tanzfläche. Tausende Raver aus Nordhessen und ganz Deutschland werden zur Premiere des "Sola-Festivals" mit …
„Sola“-Festival am 31. Mai in Kassels Karlsaue mit DJ Paul Kalkbrenner als Headliner

Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Achterlauf, Bankdrücken, 500 Meter Wendelauf und Fünfer-Sprunglauf. Diese Disziplinen muss man meistern, um den Sporttest bei der Polizei zu bestehen – „und das ist nur …
Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.