A 49: Autofahrer übersieht Kehrmaschine

Auf dem Autobahnzubringer der A 49 ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Unfall zwischen einem Auto und einer Kehrmaschine der Stadtreiniger. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Kassel.  Am heutigen Donnerstagmorgen ereignete sich auf dem Autobahnzubringer der A 49 an der Marie-Curie-Straße ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Kehrmaschine der Stadtreiniger. Die beiden Fahrer, ein 54-Jähriger Autofahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis und ein 63-Jähriger aus Kassel am Steuer der Kehrmaschine, blieben trotz des Aufpralls glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtsachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Der Unfall ereignete sich gegen 4.30 Uhr. Zu dieser Zeit fuhr der Angestellte der Stadtreiniger mit langsamer Fahrt am rechten Fahrbahnrand der Marie-Curie-Straße und lenkte an der Anschlussstelle Industriepark nach rechts in Fahrtrichtung Baunatal, um auch den Straßenrand des Zubringers zu reinigen. Dort nahte von hinten der 54-Jährige mit seinem Ford heran, bemerkte offenbar die Kehrmaschine zu spät und krachte seitlich mit dieser zusammen. Während an der Kehrmaschine die Fahrerseite beschädigt wurde, entstand an seinem Wagen ein erheblicher Schaden an der Beifahrerseite.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Taschendieb treibt sein Unwesen auf Parkplätzen am Bugasee: Kripo ermittelt

Die Beamten der Kasseler Kripo ermitteln derzeit in drei Fällen, die sich alle auf Parkplätzen am Bugasee in Kassel ereigneten.
Taschendieb treibt sein Unwesen auf Parkplätzen am Bugasee: Kripo ermittelt

Glinicke British Cars begrüßt neuen Range Rover Evoque in Kassel

Er zeigte sich auf der Fashion Week in Berlin und auch auf der Internationalen Möbel Messe (imm) in Köln: Der Nachfolger des Land Rover Erfolgsmodels "Evoque" kann sich …
Glinicke British Cars begrüßt neuen Range Rover Evoque in Kassel

Neues Gastro-Projekt wächst an der Leipziger Straße in Kassel

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren und damit wachsen auch die Fragezeichen: Was entsteht da, zwischen Ärztehaus und Autohaus Hessenkassel an der Leipziger Straße?
Neues Gastro-Projekt wächst an der Leipziger Straße in Kassel

„Mein Papagei könnte noch leben“: Peter Koch wirft Feuerwehr vor, Hilfe verweigert zu haben

„Mein Papagei könnte noch leben“: Peter Koch wirft Feuerwehr vor, Hilfe verweigert zu haben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.