Autofahrer zwingt Straßenbahn zur Vollbremsung und flüchtet

Ein Autofahrer überfuhr heute Morgen eine rote Ampel und zwang eine Straßenbahn zur Vollbremsung.

Kassel.  Heute Morgen hat der Fahrer einer Limousine auf der Oberzwehrener Straße das Rotlicht einer Ampel missachtet und so eine kreuzende Straßenbahn zu einer Vollbremsung gezwungen. In der Tram stürzte eine Frau und zog sich eine Armverletzung zu. Die Polizei sucht nun nach dem Unfallverursacher.

Die Beamten des Polizeireviers Süd-West berichteten von der Unfallstelle, dass um 9.30 Uhr der Fahrer einer silberfarbenen Limousine die Oberzwehrener Straße in Richtung Helleböhn befuhr. Kurz hinter der Einmündung zur Altenbaunaer Straße missachtete der Unbekannte das Rotlicht der Ampel, die das Queren der Straßenbahnen regelt. Der 60 Jahre alte Fahrer einer aus Baunatal kommenden Tram musste eine Gefahrenbremsung einleiten, wodurch eine 67-jährige Frau aus Kassel in der Bahn stürzte und sich eine Armverletzung zuzog. Sie wurde zunächst in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert. Es entstand kein Sachschaden, da zwischen den Fahrzeugen keine Berührung stattfand.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten mögliche Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nachdem Heimbewohner neidisch waren: AWO-Homberg holt zusätzliche Katze

Weil die Bewohner des AWO-Altenzentrums in Homberg neidisch auf die zugelaufene Katze in der Parterre waren, hat sie kurzerhand eine zweite aus der Guxhagener …
Nachdem Heimbewohner neidisch waren: AWO-Homberg holt zusätzliche Katze

Wenn im Kopf der Schmerz regiert: Ein Leben mit Migräne

Lucia Gnant ist seit über 40 Jahren Migräne-Patientin und Präsidentin der Selbsthilfeorganisation MigräneLiga. Bei einem Besuch in der Extra Tip-Redaktion erzählt sie, …
Wenn im Kopf der Schmerz regiert: Ein Leben mit Migräne

A 7 Höhe Melsungen: Sechs Verkehrsunfälle, 150.000 Euro Schaden

Folgemeldung 3 zu Unfällen bei Melsungen: Insgesamt sechs Leichtverletzte bei sechs Verkehrsunfällen; Gesamtschaden von ca. 150.000 Euro
A 7 Höhe Melsungen: Sechs Verkehrsunfälle, 150.000 Euro Schaden

Sanierung der Kaufburg: Disco-Teil wird abgerissen

Hier waren das "Yello", das legendäre "Prigogine" - und die vergangenen elf Jahre das "Soda": Nun soll im April im Zuge der Sanierung der "Kaufburg" an der …
Sanierung der Kaufburg: Disco-Teil wird abgerissen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.