Autofahrerin weicht Hase aus: Wagen der 24-Jährigen überschlägt sich

Weil sie nach eigenen Angaben einem Hasen auswich, kam am Montagnachmittag eine 24-jährige Autofahrerin aus Helsa bei Niestetal-Heiligenrode von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend mit ihrem Wagen.

Niestetal. Die Frau wurde dabei verletzt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Nach ersten Erkenntnissen hatte sie sich offenbar mehrere Prellungen und ein Schleudertrauma zugezogen, weshalb sie mit einem Rettungswagen anschließend in ein Kasseler Krankenhaus gebracht wurde. Am Seat der Frau war ein Totalschaden entstanden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Wie die Streife berichtet, war die 24-Jährige gegen 15.20 Uhr auf der Kreisstraße 4 aus Richtung Nieste kommend in Richtung Heiligenrode unterwegs. Auf gerader Strecke hatte sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, war nach rechts von der Straße abgekommen und hatte sich im weiteren Verlauf mit dem Wagen überschlagen.

Wie sie später gegenüber den Beamten angab, habe sie beim Ausweichen des Hasen die Kontrolle über ihr Auto verloren. Ihr nicht mehr fahrbereiter Seat musste abgeschleppt werden. Zudem musste die Feuerwehr anschließend noch die Fahrbahn reinigen. Gegen 16.30 Uhr konnte die K 4 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Rubriklistenbild: © Willi Rolfes

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trauer um Carl Jakob Haupt: Deutschlands berühmtester Modeblogger mit Kasseler Wurzeln

Er wurde nur 34 Jahre alt: Wie heute Nachmittag bekannt wurde, verstarb der „Dandy Diary“-Modeblogger Carl Jakob Haupt am Karfreitag in den Armen seiner Ehefrau.
Trauer um Carl Jakob Haupt: Deutschlands berühmtester Modeblogger mit Kasseler Wurzeln

Folgemeldung zum Messerangriff: Opfer dank schneller Erster Hilfe außer Lebensgefahr

Der bei der gestrigen Auseinandersetzung im Bereich des Sterns schwer verletzte Mann ist außer Lebensgefahr.
Folgemeldung zum Messerangriff: Opfer dank schneller Erster Hilfe außer Lebensgefahr

Heimliches Maskottchen oder Schädling: In Kassel hält die Waschbärparade Einzug

Mit dem Gedanken, Kassel auch nach der documenta künstlerisch zu gestalten, ließ Ronny Knepper Waschbärfiguren anfertigen, die von Künstlern bemalt werden. Im Herbst …
Heimliches Maskottchen oder Schädling: In Kassel hält die Waschbärparade Einzug

Vermisst: 82-jähriger Karl-Heinz L. aus Calden wird gesucht

Der 82-jährige Karl-Heinz L. aus Calden wird vermisst, zuletzt wurde er am 27. März am Bahnhof Wilhelmshöhe gesehen.
Vermisst: 82-jähriger Karl-Heinz L. aus Calden wird gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.