Autoscheibe eingeschlagen: Unbekannter klaut Handtasche

Am Mittwochabend hat ein Unbekannter die Scheibe eines in der Mönchebergstraße abgestellten Autos eingeschlagen und eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche geklaut.

Kassel.  Ein Unbekannter hat am Mittwochabend die Scheibe eines in der Mönchebergstraße abgestellten Pkw eingeschlagen und eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche geklaut. Die Kasseler Polizei sucht nun nach Zeugen, die im Tatzeitraum möglicherweise verdächtige Personen im Bereich der Mönchebergstraße beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können.

Die Besitzerin des Autos, ein schwarzer Peugeot 206, war gegen 21.10 Uhr zu ihrem in Höhe der Uni abgestellten Pkw zurückgekommen und hatte die eingeschlagene Scheibe der Beifahrertür sowie das Fehlen ihrer Handtasche mitsamt Ausweisen und Bargeld feststellen müssen. Der Polizei schilderte sie, dass sie ihr Auto nur zwei Stunden vorher, gegen 19.15 Uhr, dort abgestellt hatte. Von dem Unbekannten, der in der Zwischenzeit ihren Kleinwagen aufgebrochen hatte, fehlt bislang jede Spur.

Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Operativen Einheit bitten Zeugen, die gestern Abend verdächtige Personen in der Mönchebergstraße in Höhe der Uni beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Meer aus Lichtern: Truck-Show lockt auch abends nach Lohfelden

Seit gestern Abend sind bei der Benefiz Truck-Show am Rasthof Lohfeldener Rüssel über 300 LKWs zu bewundern. Das ganze Spektakel mit reichlich Programm für den guten …
Ein Meer aus Lichtern: Truck-Show lockt auch abends nach Lohfelden

Ärger um Knöllchen: Kasseler stand plötzlich im absoluten Halteverbot

Anwohner beschweren sich. Wo morgens noch ein Parkplatz war, steht abends plötzlich ein Halteverbotsschild.
Ärger um Knöllchen: Kasseler stand plötzlich im absoluten Halteverbot

Schifffahrt in Not: Wer muss das Hochwasser der Fulda absenken?

Was für ein Theater rund um die Kasseler Stadtschleuse. Die „Hessen“ und weitere Schiffe können nur noch im Oberwasser fahren.
Schifffahrt in Not: Wer muss das Hochwasser der Fulda absenken?

Briefwechsel: KSV - Eine ganz heiße Schlussphase

Sehr geehrter Jens Rose, Sie sind der Dienstälteste im Vorstand des KSV Hessen Kassel.
Briefwechsel: KSV - Eine ganz heiße Schlussphase

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.