Backofen brennt in Kasseler Gaststätte - 10.000 Euro Schaden

Die Mitarbeiter einer Kasseler Gaststätte bemerkten das Feuer und konnten Gäste und das Personal rechtzeitig aus dem Gebäude bringen.

Kassel. Angestellte einer Gaststätte am Kasseler Friedrichsplatz reagierten am Donnerstagabend vorbildlich, als gegen 19 Uhr der Backofen in der Küche brannte. Sie räumten umgehend das Lokal und riefen die Feuerwehr.

Dank zahlreicher Polizeikräfte war die Einsatzstelle bereits weiträumig abgesperrt, so dass die Brandbekämpfung umgehend und ohne Störung eingeleitet werden konnte.

Mitarbeiter des Lokals berichteten, dass plötzlich seitlich Flammen aus dem Backofen schlugen. Sie reagierten geistesgegenwärtig und wiesen die Gäste an, das Lokal zu verlassen. So kam bei diesem Brand niemand zu Schaden. Eigene Löschversuche blieben leider erfolglos.

Die Feuerwehr Kassel konnte mit einem Trupp unter Atemschutz und unter Zuhilfenahme eines Strahlrohres den Brand schnell löschen. Das Lokal wurde anschließend belüftet. Nach circa einer Stunde war der Einsatz beendet. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © frogger - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Obelisk auf Königsplatz mit Farbe beschmiert

Am Dienstagabend konnte die Polizei einen 55-jährigen Mann aus Kassel auf frischer Tat festnehmen, der den Obelisken auf dem Königsplatz mit Farbe beschmiert hat.
Obelisk auf Königsplatz mit Farbe beschmiert

Nebenjob gesucht? Jetzt als Zusteller/in per WhatsApp bewerben

Bewerben Sie sich jetzt ganz einfach per WhatsApp als Zeitungszusteller/in.
Nebenjob gesucht? Jetzt als Zusteller/in per WhatsApp bewerben

Falsche Tierliebe: Ein Zoohändler über das Verschenken

Der Tier-Experte aus dem Zoohaus Süd in der Frankfurter Straße berichtet über Haustiertrends, spricht sich aber entschieden gegen das Verschenken von Lebewesen aus.
Falsche Tierliebe: Ein Zoohändler über das Verschenken

Polizeikontrolle: Wiederholungstäter unter Drogeneinfluss

Die Polizei kontrollierte einen Autofahrer in der Nähe der Sandershäuser Straße. Der polizeibekannte Täter stand unter Drogen und war ohne Führerschein unterwegs.
Polizeikontrolle: Wiederholungstäter unter Drogeneinfluss

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.