Backofen brennt in Kasseler Gaststätte - 10.000 Euro Schaden

Die Mitarbeiter einer Kasseler Gaststätte bemerkten das Feuer und konnten Gäste und das Personal rechtzeitig aus dem Gebäude bringen.

Kassel. Angestellte einer Gaststätte am Kasseler Friedrichsplatz reagierten am Donnerstagabend vorbildlich, als gegen 19 Uhr der Backofen in der Küche brannte. Sie räumten umgehend das Lokal und riefen die Feuerwehr.

Dank zahlreicher Polizeikräfte war die Einsatzstelle bereits weiträumig abgesperrt, so dass die Brandbekämpfung umgehend und ohne Störung eingeleitet werden konnte.

Mitarbeiter des Lokals berichteten, dass plötzlich seitlich Flammen aus dem Backofen schlugen. Sie reagierten geistesgegenwärtig und wiesen die Gäste an, das Lokal zu verlassen. So kam bei diesem Brand niemand zu Schaden. Eigene Löschversuche blieben leider erfolglos.

Die Feuerwehr Kassel konnte mit einem Trupp unter Atemschutz und unter Zuhilfenahme eines Strahlrohres den Brand schnell löschen. Das Lokal wurde anschließend belüftet. Nach circa einer Stunde war der Einsatz beendet. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © frogger - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Terrorverdacht nicht bestätigt: Syrer aus Kassel wieder frei

Bei den Ermittlungen gegen sechs wegen Terrorverdachts festgenommene Syrer, einige davon aus Kassel, können Vorwürfe einer Anschlagsplanung nicht erhärtet werden.
Terrorverdacht nicht bestätigt: Syrer aus Kassel wieder frei

Nach Wohnungseinbrüchen: Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge

Am gestrigen Dienstag kam es im Landkreis Kassel, in Fuldabrück, Fuldatal und Niestetal, zu mehreren Wohnungseinbrüchen durch bislang unbekannte Täter.
Nach Wohnungseinbrüchen: Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge

Wesertor: Auto überschlug sich auf Fuldatalstraße

In der Fuldatalstraße kam es gegen 14.15 Uhr zu einem Unfall, bei dem sich ein Auto überschlagen hat.
Wesertor: Auto überschlug sich auf Fuldatalstraße

Folgemeldung zum Unfall in der Nordstadt: 28-Jährige schwer verletzt

Die Ermittler erhoffen sich von der Veröffentlichung des beschädigten Fahrrads weitere Hinweise aus der Bevölkerung.
Folgemeldung zum Unfall in der Nordstadt: 28-Jährige schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.