Bagger beschädigt offenbar Gasleitung in Waldau: Polizei sperrt aktuell mehrere Straßen

 Im Bereich eines Discounters in der Kasseler Straße in Kassel-Waldau hat nach ersten Information offenbar ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Es soll Gas austreten.
+
Polizei Im Bereich eines Discounters in der Kasseler Straße in Kassel-Waldau hat nach ersten Information offenbar ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Es soll Gas austreten.

Die Kasseler Feuerwehr ist vor Ort und bewertet derzeit die Situation.

Aktualisiert um 11.53 Uhr

KasseI. Gegen 8.45 Uhr am Dienstagmorgen erreichte Polizei und Feuerwehr die Meldung, dass ein Bagger bei Bauarbeiten im Bereich Kasseler Straße / Stegerwaldstraße in Kassel eine Gasleitung beschädigt hat und Gas austreten soll. Daraufhin ist der unmittelbare Gefahrenbereich durch Einsatzkräfte abgesperrt und mit der Räumung begonnen worden. Diese ist inzwischen fortgeschritten. Betroffen sind neben den umliegenden Wohnhäusern auch die Offene Schule Waldau, ein Gartencenter, zwei Discounter und eine Tankstelle. Derzeit werden noch Häuser zwischen der Kasseler Straße und der Glogauerstraße durch die Feuerwehr mit Unterstützung der Polizei geräumt.

Aktuell sind folgende Straßen gesperrt:

  - Kasseler Straße, zwischen Waldemar-Petersen-Straße bis

    Lindenbergstraße und Marie-Curie-Straße

  - Stegerwaldstraße, von Glogauer Straße bis Kasseler Straße

  - Marie-Curie-Straße, zwischen Forstbachweg und Crumbacher Straße

Es gelten folgende Handlungsensempfehlungen der Feuerwehr, die auch über die Warnapp „Hessenwarn“ veröffentlicht worden sind:

  - Meiden Sie das betroffene Gebiet

  - Werfen Sie keine brennenden Zigaretten und Streichhölzer weg.

  - Umfahren Sie das Gebiet weiträumig.

  - Schließen Sie im Stadtteil Waldau Fenster und Türen und schalten

    Sie Lüftungen und Klimaanlagen ab

  - Wählen Sie nur in Notfällen den Notruf 110 oder 112

Der zuständige Energieversorger, die Städtischen Werke Kassel, sind derzeit damit befasst, die weitere Gaszufuhr zu drosseln und abzustellen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Streife zieht Autofahrerin mit 4,6 Promille in Kassel aus dem Verkehr

Die gefährliche Alkoholfahrt einer Frau am Steuer eines Mercedes konnte eine Streife des Polizeireviers Süd-West in der vergangenen Nacht ohne Schaden beenden.
Streife zieht Autofahrerin mit 4,6 Promille in Kassel aus dem Verkehr

Anti-Corona-Demos am Samstag in Kassel: Polizei informiert über den Einsatz

Für kommenden Samstag, 19. Juni 2021, sind bei der Stadt Kassel mehrere Versammlungen im thematischen Kontext der Corona-Pandemie mit erneut größeren Teilnehmerzahlen …
Anti-Corona-Demos am Samstag in Kassel: Polizei informiert über den Einsatz

DRK-Kliniken Nordhessen: Geschäftsführer Lottis gefeuert, Nachfolger schon da

Die Mitgliederversammlung des Klinik-Trägers DRK Soziale Dienste und Einrichtungen hat entschieden: Man wolle die beantragte Insolvenz noch abwenden und die vom …
DRK-Kliniken Nordhessen: Geschäftsführer Lottis gefeuert, Nachfolger schon da

Kulinarischer Zuwachs in Kassel: „Mondi“-Restaurant bald dauerhaft

Pelle Kossmann weiß genau was er will: Saisonale Menüs mit regionalen Zutaten anbieten.
Kulinarischer Zuwachs in Kassel: „Mondi“-Restaurant bald dauerhaft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.