Baseballs rocken Baunataler Stadthalle

+

Baunatal. Furioser Auftakt des Herbstpalastes in Baunatal: Homerun durch die Baseballs

Baunatal. Was für ein großartiger Auftakt des diesjährigenBaunataler Herbstpalastes(geht noch bis 5. Oktober): Am Freitagabend rockten die Rock ‘n’ Roller der "Baseballs" die tanzfreudigen Besucher in der Stadthalle – und die Gäste hielt es während der zweistündigen Pomade- und Petticoat-Party   nicht auf ihren Plätzen.Bereits zwei Stunden vor dem Auftritt der Berliner Band war der Abend gelungen gestartet: Im Foyer der Stadthalle tummelte sich eine stattliche Schar von Ehrengästen und genoß das leckere Essen zum Start des Kultur-Festivals.

Neben dem – trotz Erkrankung – anwesendem Bürgermeister der VW-Stadt, Manfred Schaub, waren auch Stadtverordnetenvorsteher Peter Lutze unter den Ehrengästen, genau wie VW-Mann Michael Scholtyssek, die Bänker Ingo Buchholz (Sparkasse) und Claus-Rüdiger Bauer (Raiffeisenbank Baunatal), aber auch Baunatals Marketing-Chef Dirk Wuschko, Heike Fehr-Harms (Fa. Fehr), Peter Zypries (Grimm Festival) und Dr. Werner Neusel (Grimm Gesellschaft).Die Stars des Abends kamen aber natürlich nicht aus Baunatal: Die Berliner Band "Baseballs" eröffnete den Herbstpalast furios – und zauberte gleich zum Auftakt einen Homerun auf die Bühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Einen Führerschein hatte der junge Mann nicht
Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

als die Polizei kam, kochte sich der 41-Jährige im geklauten Backofen bereits sein Essen.
Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

So viele Events - und doch so wenig Geld übrig: Die Gastronomie im Schloss Orangerie wird nun von einem vorläufigen Insolvenzverwalter geführt.
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.