Baufahrzeuge beschossen: 4.000 Euro Schaden

+

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte mit einer Zwille Baufahrzeuge beschossen und so einen Schaden von etwa 4.000 Euro angerichtet.

Baunatal. Bislang noch unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht drei Baufahrzeuge auf dem Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus im Grünen Weg in Großenritte, dem ehemaligen Schulhof der Alten Schule, erheblich beschädigt.

Ein Anwohner hatte die Vandalismus-Tat heute Morgen gegen 7.15 Uhr entdeckt und die Polizei gerufen. Wie die Beamten feststellten, hatten der oder die Täter einen Radlader, einen Minibagger und einen Lkw mit kleinen Stahlkügelchen, die möglicherweise aus einem Kugellager stammen, beschossen. Von den vermutlich mit einer Zwille abgeschossenen Stahlkügelchen durchschlugen drei eine Tür des Lkw. Insgesamt zählten die Beamten rund 20 Einschüsse an den Baufahrzeugen. Am Radlader und dem Minibagger wurden zudem sämtliche Scheiben zerschossen.

Der Gesamtschaden soll mindestens 4.000 Euro betragen. Die Arbeiter hatten am Montagabend die Baustelle gegen 16.50 Uhr verlassen.

Die Polizei hofft nun auf mögliche Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu möglichen Tätern machen können.

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Die Wochen-Menüs des Restaurants „Grischäfer“ haben die Gehälter der Mitarbeiter gesichert - und kommen bei den Kunden so gut an, dass die Nordhessen nun eine …
Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Der Goethestern in Kassel wird ab Montag, 1. März, gesperrt. Ab Montag, 15. März, folgt der Bereich zwischen dem Goethestern und dem Rudolphsplatz. Grund für die beiden …
Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Kassel: Exhibitionist belästigt 16-Jährige in der Fuldaaue: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat sich am gestrigen Donnerstagabend in der Kasseler Fuldaaue unsittlich gegenüber einer 16-Jährigen gezeigt und sexuelle Handlungen an sich …
Kassel: Exhibitionist belästigt 16-Jährige in der Fuldaaue: Polizei sucht Zeugen

EXTRA TIP - mehr als Zeitung!

Den Briefwechsel richtet Chefredakteur Rainer Hahne an Sie, liebe Leserinnen und Leser. Denn für Sie stellen wir mehr als eine Zeitung auf die Beine.
EXTRA TIP - mehr als Zeitung!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.