KSV Baunatal siegt im Derby gegen FSC Lohfelden 2:1

KSV Baunatal, FSC Lohfelden, Kyung Ho Lee (KSV Baunatal)
+
KSV Baunatal, FSC Lohfelden, Kyung Ho Lee (KSV Baunatal)

Auch im zweiten Nachbarschaftsduell der jungen Hessenliga-Saison musste sich Lohfelden geschlagen geben. Der KSV Baunatal siegte 2:1.

Baunatal. Derbystimmung herrschte am Samstag im baunatal Parkstadion mit einer Kulisse von 1.250 Zuschauern (offizielle Zahl). Im Duell mit dem FSC Lohfelden hatten die Baunataler durch den Treffer von Tom Samson in der letzten Minute das bessere Ende für sich. Lee hatte die Gastgeber in der 43. Minute in Führung gebracht, Kühne für Lohfelden noch vor dem Pausenpfiff durch Foulelfmeter ausgeglichen.

Fotos:Soremski

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trotz Regenwetter: Im Bergpark war wieder der Dackel los

Bildergalerie: Zahlreiche Vier- und Zweibeiner wandelten am Samstag durch den Bergpark Wilhelmshöhe, denn die Museumslandschaft Hessen Kassel und der Teckelklub Kassel …
Trotz Regenwetter: Im Bergpark war wieder der Dackel los

Garten & Lifestyle: Herbszauber lockt in Karlsaue

Der Ticketverkauf findet online, an mehreren Tageskassen und durch mobiles Kassieren direkt am Auto statt.
Garten & Lifestyle: Herbszauber lockt in Karlsaue

Sieben Festnahmen und Durchsuchungen wegen Diebstahls von Firmeneigentum in Kassel

Am Mittwoch durchsuchten Beamten der Kasseler Polizei die Wohnungen von insgesamt sieben Tatverdächtigen im Landkreis Kassel, im Werra-Meißner-Kreis, Köln, Iserlohn und …
Sieben Festnahmen und Durchsuchungen wegen Diebstahls von Firmeneigentum in Kassel

Exhibitionist entblößt sich vor Fußgängerin auf Kinderspielplatz in Bettenhausen

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Donnerstagabend gegen 18 Uhr im Kasseler Stadtteil Bettenhausen in Höhe eines Kinderspielplatzes gegenüber einer Fußgängerin …
Exhibitionist entblößt sich vor Fußgängerin auf Kinderspielplatz in Bettenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.