Beamter bei Festnahme verletzt: Bundespolizei überwältigt Betrunkenen

Mit rund zwei Promille und ohne gültigen Fahrschein, sorgte Dienstagmorgen ein 29-Jähriger aus Stadtallendorf für Ärger.

Kassel.  Der Mann war gegen 6 Uhr ohne gültiges Ticket in einem Nahverkehrszug zwischen Kassel-Hauptbahnhof und Kassel-Wilhelmshöhe unterwegs. Bei der Fahrscheinkontrolle war er sehr aggressiv und unkooperativ.

Infolgedessen sollte der 29-Jährige den Zug in Kassel-Wilhelmshöhe wieder verlassen. Da er dies nicht freiwillig tat, rief der Bahnmitarbeiter die Bundespolizei.

Die gerufenen Bundespolizisten konnten den Mann nur mittels körperlicher Gewalt bändigen. Die Beamten brachten den offensichtlich stark Alkoholisierten zu Boden und legten ihm Handschellen an.

Ein Bundespolizist wurde bei der Festnahme leicht am Knie verletzt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der 29-Jährige wieder frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Am Sonntag arbeiten die Stadtreiniger nicht, das Ordnungsamt nicht nach 24 Uhr: Und da auch die freundlichen Appelle an die Nutzer von öffentlichen Parks und Plätzen …
Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Redaktionsleiter Victor Deutsch schreibt über das unschöne Bild, das die Stadt gerade in den warmen Monaten abgibt. Und über Veranwortung, die auch jene übernehmen …
Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Auch in diesem Jahr findet "Das Gartenfest Kassel" im Park rund um das Schloss Wilhelmsthal statt. Der EXTRA TIP verlost dazu 5x2 Eintrittskarten.
Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Nicht nur Marschmusik: Kasseler Blasorchester spielt moderne Melodien

Am kommenden Wochenende live erleben: Das Blasorchester TSV 1891 entführt bei zwei Konzerten in die "Fantastische Welt der Filmmusik".
Nicht nur Marschmusik: Kasseler Blasorchester spielt moderne Melodien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.