Im Becher zum Mitnehmen: Endlich wieder Eis!

+
Die "Il Gelato"-Familie rund um Salvatore Caccuri freut sich, dass sie wieder Eis verkaufen kann.

Das Eis wird nur im Becher verkauft und der Verzehr in der Eisdiele ist nicht gestattet

Kassel. Bei Eis-Fans - und natürlich bei den Eisielen-Betreibern - ist die Freude groß: Ab heute dürfen sie unter strengen Auflagen wieder ihren Außer-Haus-Verkauf öffnen. Fast vier Wochen mussten Eisliebhaber wegen Corona auf ihre Lieblingssorten verzichten.

Es ist kurz vor 10 Uhr. Die Il-Gelato Familie rund um Salvatore Caccuri ist mit den letzten Vorbereitungen in ihrer Eisdiele in der Friedrich-Ebert-Straße 63 beschäftigt. 32 Eissorten warten auf die Kunden. Gelbe Klebestreifen vor der Tür deuten auf die Abstandsregel hin. Denn es kann natürlich Warteschlangen geben.

"Wir verkaufen das Eis direkt an der Tür, denn der Verzehr in der Eisdiele ist nicht gestattet", berichtet Marco Caccuri. Folglich sind auch Außenplätze verboten. "Das Eis darf nicht vor der Eisdiele und im Umkreis von 50 Meter gegessen werden", erklärt Caccuri weiter.

"Das Eis wird auch nur im Becher verkauft. In der Eiswaffel ist nicht erlaubt. Wir freuen uns natürlich, dass wir zumindest den Straßenverkauf wieder öffnen können und hoffen, dass unsere Kunden es auch bald wieder in und vor unserer Eisdiele genießen können."

Dass die Sehnsucht nach Eis bei den Kasselern groß ist, wurde kurz nach 10 Uhr ersichtlich: Die erste Kundin genoss genüsslich ihr Spaghetti-Eis - das natürlich über 50 Meter entfernt von der Eisdiele!

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Uwe sucht die große Liebe: Kasseler nimmt an neuer Staffel "Bauer sucht Frau" teil

Sie suchen wieder nach der ganz großen Liebe. Mit dabei: Uwe aus Kassel. Der Pferdeliebhaber nimmt an der Kuppel-Show teil, die am Pfingstmontag mit der 16. Staffel …
Uwe sucht die große Liebe: Kasseler nimmt an neuer Staffel "Bauer sucht Frau" teil

Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Am kommenden Montag heißt es zum letzten Mal „Film ab!“ auf der Kasseler Schwanenwiese: Nach rund fünf Wochen verabschiedet sich das Autokino Kassel von den Filmfans in …
Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Seit vier Wochen wird rund um das Panoptikum im Kasseler Osten gewerkelt.
Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Angst und Verunsicherung: Gastronomen wünschen sich die Gäste zurück

Vor gut zwei Wochen durften die GAstronomen ihre Betriebe wieder für die Gäste öffnen. Und nach Fall der 5-Quadratmeter-Regel dürfen auch mehr rein als bislang. Doch …
Angst und Verunsicherung: Gastronomen wünschen sich die Gäste zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.