Beide wollen Grün gehabt haben: Zeugen gesucht

+

Am Dienstagabend kam es der Kreuzung Druseltalstraße/Bertha-von-Suttner-Straße zu einem Unfall. Bei Beteiligten wollen Grün gehabt haben.

Kassel. Zur Klärung eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend auf der Kreuzung Druseltalstraße/Bertha-von-Suttner-Straße sucht die Polizei jetzt nach Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.

Bei dem Zusammenstoß zweier Pkw direkt auf der Kreuzung gestern Abend um 18.55 Uhr war Sachschaden in Höhe von etwa 1.400 Euro entstanden, verletzt wurde zum Glück niemand. Beide Autofahrerinnen gaben allerdings gegenüber den Polizeibeamten an, bei Grün in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Die noch am Abend vorgenommene Sichtprüfung der Lichtsignalanlage ergab allerdings, dass die Schaltung einwandfrei arbeitete. Eine der beiden Beteiligten müsste sich also getäuscht haben.

Zum Unfall war es gekommen, als eine 75 Jahre alte Frau aus Kassel aus Richtung Bertha-von Suttner-Straße kommend auf dem rechten von zwei Linksabbiegern nach links in Richtung Innenstadt abbiegen wollte. Ihr Fahrzeug stieß mit dem Pkw einer 26 Jahre alten Autofahrerin aus Staufenberg zusammen, die den rechten von zwei Geradeausspuren der Druseltalstraße in Richtung Innenstadt befuhr.

Die ermittelnden Beamten hoffen jetzt, dass sich weitere Autofahrer bei ihnen melden, die den Verlauf des Verkehrsunfalls gesehen haben und möglicherweise auch Angaben über die Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können.

Hinweise für das Polizeirevier Süd-West nimmt die Vermittlung im Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 - 9100, entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ab morgen: Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird erneut angepasst
Kassel

Ab morgen: Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird erneut angepasst

Durch die neuen Ausgangseinschränkungen verändert sich erneut das Nahverkehrsangebot in Nordhessen und der NVV reagiert.
Ab morgen: Nahverkehrsangebot in Nordhessen wird erneut angepasst
Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis
Kassel

Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis

Seit dem 1. März 2017 ist medizinisches Cannabis in Deutschland verschreibungsfähig. Zwei Brüder haben die Firma "Cansativa" gegründet, um als Großhändler in das …
Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis
Lehrstellenradar - App für freie Praktikumsplätze und Lehrstellen in Handwerksberufen
Kassel

Lehrstellenradar - App für freie Praktikumsplätze und Lehrstellen in Handwerksberufen

Um freie Lehrstellen und Praktikumsplätze in aktuellen Handwerksberufen zu finden, können Suchende auf das Lehrstellenradar zurückgreifen.
Lehrstellenradar - App für freie Praktikumsplätze und Lehrstellen in Handwerksberufen
Exhibitionist festgenommen: 64-Jähriger lief nackt durch Buga-Gelände und stellte Pärchen nach
Kassel

Exhibitionist festgenommen: 64-Jähriger lief nackt durch Buga-Gelände und stellte Pärchen nach

Beamte nahmen am Mittwochabend im Buga-Gelände einen 64-Jährigen aus Kaufungen fest, der im Verdacht steht, nackt über das Buga-Gelände gelaufen zu sein.
Exhibitionist festgenommen: 64-Jähriger lief nackt durch Buga-Gelände und stellte Pärchen nach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.