Beim Abbiegen übersehen: Kind von Autofahrer verletzt

In Forstfeld hat ein Autofahrer beim Abbiegen einen 7-Jährigen übersehen und dabei verletzt.

Kassel.  Am gestrigen Donnerstag übersah ein Autofahrer im Stadtteil Forstfeld beim Abbiegen einen Siebenjährigen auf seinem Fahrrad und erfasste das Kind mit seinem Wagen. Der Junge hatte sich dabei verletzt und wurde später zur Überwachung vorsorglich stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Wie die Beamten des zuständigen Polizeireviers Ost zum Unfallhergang berichten, war der auf der Ochshäuser Straße stadtauswärts fahrende Autofahrer gegen 17.30 Uhr nach rechts in die Lindenbergstraße abgebogen. Zur selben Zeit befuhren der 7-Jährige und sein Großvater auf Fahrrädern gemeinsam den parallel verlaufenden und durch Zusatzzeichen für Radfahrer freigegebenen Gehweg in gleicher Richtung.

Der Autofahrer hatte beim Abbiegen mit seinem Kleinwagen den Jungen auf seinem Rad offenbar übersehen und mit der rechten vorderen Fahrzeugseite erfasst. Dabei war der 7-Jährige glücklicherweise nicht schwerer verletzt worden. Der Großvater und der Fahrer des Kleinwagens hatten sich zunächst auf einen Personalienaustausch am Unfallort verständigt. Später am Abend, nachdem der 7-Jährige stationär im Krankenhaus aufgenommen worden war, hatten die Erziehungsberechtigen den Unfall beim Polizeirevier Ost angezeigt. Die Personalien des Kleinwagenfahrers stehen momentan nicht abschließend fest. Die Ermittlungen dazu dauern gegenwärtig noch an und werden beim Polizeirevier Ost geführt.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Identitätsdiebstahl: Leichtes Spiel für Datendieb bei der Sparkasse

Jürgen Gillys Konto wurde von einem bislang unbekannten Betrüger geplündert. Die Sparkasse erstattete ihm den fehlenden Betrag zurück, doch zufrieden ist er noch nicht.
Identitätsdiebstahl: Leichtes Spiel für Datendieb bei der Sparkasse

Wehlheiden: Falsche Wasserwerker beklauen Seniorin

Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstagmittag zusammen mit einem vermeintlichen Komplizen in der Wohnung einer Seniorin über 1.000 Euro entwendet.
Wehlheiden: Falsche Wasserwerker beklauen Seniorin

Unterneustadt: Unbekannter setzt Papiermüll in Hausflur in Brand

Ein bislang Unbekannter steckte am Donnerstagnachmittag Papiermüll in einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Brand. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Unterneustadt: Unbekannter setzt Papiermüll in Hausflur in Brand

Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Die Polizei lässt nicht locker: Die "BAO-Stern" der Polizei durchsuchte gestern bei einer Razzia eine Spielhalle am Stern.
Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.