Beim Wenden Tram übersehen: 25-Jährige verletzt

+

Kassel. Auf der Frankfurter Straße kollidierte ein Kleinwagen beim Wendemanöver mit einer Straßenbahn.

Kassel. Am Donnerstag Abend gegen 19 Uhr ereignete sich im Kasseler Stadtteil Niederzwehren ein Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße, bei dem ein Kleinwagen mit einer Straßenbahn kollidierte. Die 25 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel wurde dabei verletzt. Auto und Tram waren bei dem Unfall erheblich beschädigt worden.

Den Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West zu Folge war die 25-Jährige mit ihrem Auto auf der Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt unterwegs und fuhr zwischen Dennhäuser Straße und Leuschnerstraße in Höhe der Usbeckstraße plötzlich nach links auf die Straßenbahnschienen, die mittig zur Fahrbahn verlaufen, um in die Gegenrichtung zurückzufahren. Dabei achtete sie jedoch nicht auf die von hinten herannahende Straßenbahn, die daraufhin frontal in die linke Autoseite krachte und den Kleinwagen mit großer Wucht zur Seite stieß. Der Pkw schleuderte über die Gegenfahrbahn auf den Gehweg, wo er unmittelbar vor einer Hausmauer neben der Usbeckstraße zum Stehen kam.

In Folge des heftigen Anstoßes verletzte sich die 25-Jährige. Sie wurde mit Prellungen und Nackenschmerzen von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Der 46 Jahre alte Tramfahrer blieb unverletzt.

Am Auto der jungen Frau war nach Angaben der Beamten ein Schaden von etwa 3.000 Euro, an der Straßenbahn-Front in Höhe von ca. 3.500 Euro entstanden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel gedenkt der Opfer von Covid 19 

Seit Beginn der Pandemie sind bis zu dieser Woche 155 Kasselerinnen und Kasseler an oder mit Covid-19 gestorben.
Kassel gedenkt der Opfer von Covid 19 

Kommt der Unbekannte aus Kassel? Mann bietet in Chats Sex mit behinderter Tochter an

Die Polizei erhofft sich sich nun durch die Veröffentlichung des Falls sowie einen Auftritt bei der Fernsehsendung Aktenzeichen XY am heutigen Mittwochabend …
Kommt der Unbekannte aus Kassel? Mann bietet in Chats Sex mit behinderter Tochter an

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Offenes Trauercafé in Kassel

Gemeinsam lachen und weinen: In dem offenen Trauercafé im Stadtteil-Zentrum Wesertor können sich Hinterbliebene austauschen und aufbauen.
Offenes Trauercafé in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.