„Beiunz“: Neue Bar im Vorderen Westen eröffnet bald

+
Wollen bis zum Start der documenta das Musik-Café und die Bar„Beiunz“ eröffnen: Cristian Gherhard (li.) und DJ Demiro.

Bis zur documenta wollen Cristian Gherhard und Ersan Demiro das Nichtraucher-Café und die Musikbar "Beiunz" eröffnen

Kassel. Fleißig am Werkeln sind derzeit unser Kasseler Vorzeige-Model Cristian Gherhard und Ersan Demiro. Die beiden Jungs, die vielen auch aus dem Kasseler Nachtleben bekannt sind (Wandertag der Liebe, Hip Hop & Burger-Partys), wollen bis zum Start der documenta in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Querbeet“ in der Wilhelmshöher Allee 116 („Eigenart-Haus“) das Nichtraucher-Cafe und die Musik-Bar „Beiunz“ eröffnen. Neben leckeren Drinks bieten die zwei dann auch Waffeln und Kuchen sowie weitere kleine Snacks an.

 „Lasst euch überraschen“, so Demiro. Zum „Beiunz“ gehört auch ein kleiner Biergarten. Geöffnet werden soll täglich von 10 bis 0 Uhr, an den Wochenenden bis 4 Uhr. Die Konzession dafür haben die Jungs schon in der Tasche.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Künstler rufen auf: Jetzt Teil eines documenta-Kunstwerkes werden

Zwei documenta-Künstler suchen noch Teilnehmer für ihre live-Performances während der Ausstellungszeit in Kassel. Auch Mitarbeiter für die Kunstschau werden noch …
Künstler rufen auf: Jetzt Teil eines documenta-Kunstwerkes werden

Groß, bunt und fantasievoll: Kulturfest im Schillerviertel am 6. Mai

Im Kasseler Schillerviertel östlich des Hauptbahnhofes findet am Samstag, 6. Mai, ein großes Kulturfest mit buntem Programm und vielen Ausstellungen statt.
Groß, bunt und fantasievoll: Kulturfest im Schillerviertel am 6. Mai

Kleintransporter kracht auf Autobahn in Wildschweinrotte

Am heutigen frühen Montagmorgen krachte ein 49 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Sömmerda (Thüringen) mit seinem Kleintransporter auf der Autobahn 44 bei Kassel …
Kleintransporter kracht auf Autobahn in Wildschweinrotte

Biersommelier Jörg Kathe eröffnet Genuss-Geschäft in Kassel

Es gibt nicht nur Pils, Hefeweizen, Kölsch und Alt – das dürfte sich in die letzte Eckkneipe herumgesprochen haben.
Biersommelier Jörg Kathe eröffnet Genuss-Geschäft in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.