Bekifft durch die Stadt

Kassel. Marihuanageruch im Auto: Polizei erwischt 25-jährige Autofahrerin, die unter Drogeneinfluss am Steuer saß.

Kassel. Zugedröhnt und das schon am Nachmittag: Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Quellhofstraße haben Polizeibeamte am Montag gegen 15 Uhr eine 25 Jahre alte Frau aus Kassel erwischt, die vermutlich unter Drogeneinfluss Auto fuhr. Als der Wagen anhielt und die Schutzleute nach den Paieren fragten, nahmen sie bereits Marihuanageruch im Fahrzeuginnern wahr. Nachdem ein Vortest bei der 25-Jährigen positiv ausgefallen war, musste sie sich einer Blutprobe unterziehen. Ihr wurde zunächst für 24 Stunden untersagt, ein Fahrzeug zu führen. Alles Weitere wird sich nach Vorliegen der Blutuntersuchung ergeben.

90 Gramm Marihuana im Fahrzeug

Mit in dem Fahrzeug der 25-Jährigen waren drei 18, 25 und 33 Jahre alte Männer unterwegs. Im Fußraum vor dem 18-Jährigen entdeckten die Schutzleute eine Tasche mit einem Beutel mit rund 90 Gramm Marihuana, die von den Polizeibeamten sichergestellt wurden. Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass der Stoff vermutlich dem 18-Jährigen zuzuordnen ist.

Nach Abschluss der polizeilichen Sofortmaßnahmen wurden die vier Fahrzeuginsassen wieder entlassen. Die 25 Jahre alte Frau sieht einem Strafverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss entgegen, der 18-Jährige muss sich vermutlich wegen Drogenbesitzes verantworten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Ab Montag, 18. November, werden 10.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger in der gesamten Stadt Kassel angeschrieben und nach ihrem Sicherheitsempfinden befragt.
Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Nicht nur der Weihnachtsbaum für den diesjährigen Märchenweihnachtsmarkt stammt aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Auch die diesjährige Symbolfigur hat ihre überliefert …
Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

Zeugen hatten Tatverdächtigen am späten Dienstagabend noch zu verfolgen versucht
Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

In ganz Hessen protestieren Grundschullehrer für eine faire Besoldung, die Anerkennung ihrer Arbeit und für bessere Bedingungen in den Schulen. Denn immer mehr …
„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.