Bergpark Wilhelmshöhe: Herkules feiert 300-jähriges Jubiläum

1 von 23
2 von 23
3 von 23
4 von 23
5 von 23
6 von 23
7 von 23
8 von 23

Hoch oben über der Stadt trohnt der griechische Held - und feiert über Pfingsten seinen Geburtstag mit einem großen Fest

Kassel. Er ist das Wahrzeichen und Aushängeschild von Kassel: Der Herkules. Hoch oben über der Stadt thront der griechische Held - und feiert über Pfingsten seinen 300. Geburtstag. Natürlich mit einem bunten Programm.

Heute zog es schon viele tausend Menschen in den Bergpark Wilhelmshöhe. Und an den nächsten beiden Pfingsttagen werden es sicher noch mehr.

Unser Tipp: Die beleuchteten Wasserspiele, die heute um 21.45 Uhr beginnen, sowie die Wasserspiele, die am Sonntag und Montag jeweils um 14.30 Uhr anfangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisste 13-jährige Schülerin ist wieder aufgetaucht

Die am Montag verschwundene 13-jährige Schülerin ist heute unversehrt zurückgekehrt
Vermisste 13-jährige Schülerin ist wieder aufgetaucht

Fotostrecke: Autohaus Hessenkassel feierte 7. After Work Party! 

Kassel. Was für ein Party-Abend am Freitag. Das Autohaus Hessenkassel feierte die 7- After Work Party. 
Fotostrecke: Autohaus Hessenkassel feierte 7. After Work Party! 

Eine Alternative zur Märchen-Weihnacht in der Stadt: "Winter Bazar" eröffnet bald

Ab 1. Dezember gibt es eine Alternative zum Märchenweihnachtsmarkt in der Innenstadt: Den "Winter Bazar" auf dem A.R.M.-Gelände!
Eine Alternative zur Märchen-Weihnacht in der Stadt: "Winter Bazar" eröffnet bald

Bildergalerie: EXTRA TIP Kindersachenflohmarkt in den Messehallen

Noch bis 15 Uhr kann man in den Kasseler Messehallen auf Schnäppchenjagd gehen.
Bildergalerie: EXTRA TIP Kindersachenflohmarkt in den Messehallen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.