Berliner Renter schlägt in ICE-Abteil auf Kasselerin ein

ICE im Bahnhof Fulda

Offenbar weil sie ihr Abteil für sich haben wollten, ist ein Renterpaar (71, 59) auf eine Reisende aus Kassel losgegangen. Sie wurde leicht verletzt.

Kassel. Eine 27-Jährige aus Kassel erhielt gestern Nachmittag, während der Zugfahrt gegen 17 Uhr, von einem rabiaten Rentner aus Berlin einen Faustschlag ins Gesicht.

Der 71-jährige Mann war zusammen mit seiner 59-jährigen Begleiterin im ICE von Fulda in Richtung Kassel unterwegs. Als die Kasselerin das Abteil der beiden Berliner betreten wollte, gingen die Senioren sofort auf die Frau los.

Durch Beleidigungen und Drohungen machten beide der 27-Jährigen deutlich, dass sie in diesem Abteil offensichtlich nicht erwünscht war. Als der Streit eskalierte, schlug der Rentner plötzlich zu. Die Frau aus Kassel erhielt einen Faustschlag ins Gesicht und wurde dadurch leicht verletzt.

Anschließend verließ sie das Abteil und informierte den Zugbegleiter und die Bundespolizei. "Ich habe große Angst gehabt!", sagte die 27-Jährige.  Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen die gewalttätigen Berliner ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Beide Senioren konnten nach Feststellung ihrer Personalien die Fahrt Richtung Berlin fortsetzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Ab Montag, 18. November, werden 10.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger in der gesamten Stadt Kassel angeschrieben und nach ihrem Sicherheitsempfinden befragt.
Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Nicht nur der Weihnachtsbaum für den diesjährigen Märchenweihnachtsmarkt stammt aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Auch die diesjährige Symbolfigur hat ihre überliefert …
Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

Zeugen hatten Tatverdächtigen am späten Dienstagabend noch zu verfolgen versucht
Gewaltsam Jacke vom Körper gerissen: Festnahme nach Raub in Kassel

„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

In ganz Hessen protestieren Grundschullehrer für eine faire Besoldung, die Anerkennung ihrer Arbeit und für bessere Bedingungen in den Schulen. Denn immer mehr …
„Bezahlung ist nicht gerecht!“: Lehrkräfte an Grundschulen fordern bessere Bedingungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.